DEZEMBER SERIE: NUR 314 STÜCK ÜBRIG

Warum eine limitierte Produktion?

CODE41 ist ein unabhängiges, sich selbst finanzierendes Projekt. Wir nutzen die generierten Profite unserer Verkäufe dafür, die nächste Produktion zu finanzieren. Dadurch ermöglichen wir ein gesundes, ausgeglichenes Wachstum.

Wir glauben an die Zusammenarbeit mit unserer Community, um qualitativ hochwertige Armbanduhren zu fairen Preisen zu schaffen

Mit schweizerischem Herz.

Wir arbeiten mit einigen der besten Handwerker und Künstler der Welt zusammen, um qualitativ ansprechende Armbanduhren zu schaffen.

JETZT BESTELLEN

Es alles begann mit einem „Was wäre, wenn…“

Aktuelles Projekt

X41 – das erste feine Uhrwerk in Zusammenarbeit mit der Community

DEM PROJEKT FOLGEN

Sie sprechen über uns

WARUM SOLLTEN SIE UNS BEIM ABENTEUER BEGLEITEN?

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Wer steckt hinter dem CODE41 Projekt?

Das CODE41 Projekt wird von einem kleinen Armbanduhr-Workshop namens Cosanova geleitet. Der im Jahr 2005 vom Designer Claudio D’Amore gegründete Workshop befindet sich in Lausanne, ganz in der Nähe von Genf inmitten des Herzens der schweizerischen Uhrmacherei. In mehr als 12 Jahren hat der Cosanova Workshop die Ehre gehabt, mit 40 Armbanduhr-Marken aus der ganzen Welt wie Tag Heuer, Parmigiani, Montblanc, Oris, Eberhard und sogar Hautlence zusammenarbeiten zu dürfen.

Kostet es etwas, um am Projekt mitzuwirken?

Nein. Und Sie müssen auch nichts kaufen. Wir möchten dieses Abenteuer einfach nur gemeinsam mit Ihnen bestreiten. Sie können gerne aus der Ferne zuschauen
oder alles hautnah miterleben. Es liegt ganz an Ihnen!

Wie funktioniert das CODE41 Projekt?

Ganz einfach: Wir geben Ihnen einen Einblick in jeden einzelnen Entwicklungsschritt: Produktion, Strategie, Kosten, Logistik…Sie erleben die Geburt einer neuen Marke hautnah mit und können uns gleichzeitig Ihre Meinung sagen. Wir teilen sogar unseren Erfolg mit Ihnen! Sie erhalten eine Provision für jeden Verkauf, der von Ihnen eingeleitet wurde. Die Provision kann je nach Mitgliedstatus bis zu 20% betragen.