SUPERSTAR ODER MICRO-BOTSCHAFTER?

Jedes Jahr investieren Armbanduhr-Marken etwa 10 bis 20% des Umsatzes in das Marketing. Ein drittel des Budgets wird für Sponsoren ausgegeben. Gerade jene Sponsoren gelten im Marketing als das effektivste Mittel, das für bestmögliche Rendite sorgt. Ein Filmstar wie Brad Pitt oder ein Tennisprofi wie Roger Federer kosten aber schnell eine Million pro Jahr.

DER AMERIKANISCHE TRAUM IST TOT

Heutzutage genießen die großen Namen die meiste Anerkennung. Im Zeitalter der Globalisierung scheint es nur logisch, Botschafter mit internationaler Reichweite zu haben. Doch wir sehen einen größer werdenden Bedarf an Nähe und Zugänglichkeit. Die unberührbaren Stars sind kaum mehr als ein Image – eine leere Hülle.

DER BOTSCHAFTER DER ZUKUNFT

Unserer Meinung nach sind Micro-Botschafter die Zukunft – mehr noch als jeder Superstar. Das sind regionale Persönlichkeiten mit Charisma. Im letzten Oktober haben wir in unserer Community nach Talenten gesucht. Wir wurden von Nigel Bailly, einem 27-jährigen Belgier, kontaktiert. Das ist seine Geschichte.

NIGEL BAILLY

RENNFAHRER UND DER ERSTE
CODE41 BOTSCHAFTER

Nigel ist einer dieser Menschen, die immer nach vorne schauen und sich selbst von den tragischsten Umständen nicht umwerfen lassen.

Nigel ist ein wahrer Adrenalin-Junkie. Er ist leidenschaftlicher Rennfahrer und begann schon im Alter von nur 6 Jahren, Motocross zu fahren. Im Alter von 14 Jahren sollte ein Sturz sein Leben für immer verändern. Eine Verletzung der Wirbelsäule führte dazu, dass er seither auf seine beiden Beine verzichten muss. Doch Nigel ließ nicht locker. Er würde seine Leidenschaft für den Motorsport nicht einfach aufgeben.

MUT, LEIDENSCHAFT UND ENTSCHLOSSENHEIT

Nach mehreren Jahren im Kartsport entschloss sich Nigel für eine neue Herausforderung. Er wollte an der belgischen BGDC (Belgian Gentleman Drivers Club) Meisterschaft teilnehmen, die am 15. April 2017 begann. Er hatte ein klares Ziel vor Augen: Die Teilnahme am 24-Stunden-Rennen von Le Mans, bei dem nur die besten Rennfahrer der Welt antreten.

„Ich kann nicht laufen, aber wenn ich in meinem Rennwagen sitze, fühle ich mich ganz groß.“ 
Nigel Bailly

FÜR UNS BIST DU BEREITS EIN CHAMP!

Nigel, wir unterstützen dich bei deinem Unterfangen! Nicht, weil der Motorsport bei Uhrmachern besonders beliebt ist, sondern weil uns dein Mut, deine Leidenschaft und deine Entschlossenheit beeindrucken! Du bist unabhängig des Rennausgangs bereits jetzt unser absoluter Champion! ;-))

„Gib niemals auf und kämpfe für deine Träume.“
Nigel Bailly

WERDEN SIE TEIL UNSERER BOTSCHAFTER

Haben Sie eine Geschichte zu erzählen oder ein spezielles Talent? Kennen Sie einen Überflieger? Kontaktieren Sie uns!

Contact us

NÄCHSTES KAPITEL VOM 16. JAN: PROJEKT-UPDATE

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um den Link zum nächsten Kapitel zu erhalten.

Your personal data will be used to support your experience throughout this website, to manage access to your account, and for other purposes described in our Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Filtern:
Alles (46)
Englisch (14)
Französisch (32)

  1. Martin van Stigt Thans sagt:

    I’m a happy guy, just received my Anomaly 01 steel, black dial. It is even better then expected I mean the watch haves a perfect size and weight, and yes it looks amazing!

    The delivery proces was quick, so keep up the good work, here a happy Dutch customer 🙂

  2. a.brisset@laposte.net sagt:

    Tout nouveau possesseur d’une ANOMALY-02 PVD Brun je ne puis qu’affirmer qu’elle est non seulement superbe mais de plus que c’est avec fierté que je la conseille à tout amateur de belles montres!

  3. Serge Trischitta sagt:

    J’avais déjà reçu ma montre Anomaly black mais là je viens de recevoir le bracelet cuir noir piqué rouge !!! C’est le top. Merci et bravo

  4. julien.mailpro@yahoo.fr sagt:

    super démarche !!! un grand bravo!
    quels sont les critères pour devenir ambassadeur ??
    j’adore vos modèles, je pense passer commande très vite
    encore bravo à vous 😉

  5. didier20100@gmail.com sagt:

    Merci Richard pour partager les deux faces d une meme realité . Bon vent aux star upers de Code 41. De mon coté le design des modeles me laisse sur ma faim .

  6. keran752003@yahoo.fr sagt:

    Je vous découvre et suis heureux de voir une bande de jeunes (80ans le 14 juillet) qui écrive effectivement une très belle histoire. Fils d’horloger je suis sensible au belles montres.
    Je vais commander un peu plus tard l’un de ces bijoux…Ma tirelire n’est pas tout à fait pleine. Qui viendra s’ajouter à celles nombreuses que je possède. Je pourrai montrer à mes clients entre autres et les inciter à acquérir cette belle parure.
    J’ai quelques points communs avec certains d’entre vous…Photographe naturaliste, sportif, accompagnateur dans les alpes Italiennes (voisines de la Suisse) je ne puis que m’engager à faire découvrir votre travail. Un grand Bravo ! Compliment à Nigel, mais je ne suis pas étonné des athlètes comme lui j’en connais.. Un bel exemple à suivre et à encourage ;-))