STATUS 6 MONATE NACH UNSERER KICKSTARTER KAMPAGNE

Was haben wir seit dem unglaublichen Erfolg unserer Kickstarter Kampagne gegen Ende 2016 alles getan? Die Phase als junges Start-Up-Unternehmen war äußerst spannend, aber auch sehr herausfordernd. Wir hatten nicht viel Zeit, ein nur kleines Budget und dafür umso mehr zu tun! Wir entwickeln zwar Armbanduhren, haben aber noch keine Möglichkeit gefunden, die Zeit zu kontrollieren.

Der Eckpfeiler unseres Projekts ist die Transparenz. Sie sind Teil unseres Projekts und wir möchten Ihnen zumindest ein oder zwei monatliche Updates liefern. Die Produktion läuft reibungslos und wir haben die Verpackung fertiggestellt (siehe folgendes Kapitel). Die Logistik ist so gut wie optimiert und wir werden zur „normalen“ Kommunikation zurückkehren.

PHASE 2 ZEITPLAN UND ZIELE

Siehe Zeitplan der Phase 2

WIE SIEHT ES MIT DER PRODUKTION AUS?

Die Produktion hat einen gewaltigen Sprung nach vorn getan und wir werden im August unsere ersten Armbanduhren erhalten. Wir liegen ein wenig hinter unserem Zeitplan, weil wir alles perfekt machen möchten und viele kleine Details anpassen müssen. Die Prototypen sehen bereits fantastisch aus, aber die Preise der einzelnen Produktionsteile sind unglaublich.

Eine der größten Modifikationen ist das Kürzen der Beine, um den Platz zwischen dem Gehäuse und dem Armband zu minimieren.

  • 523
  • 6

Hier sind einige Bilder der Produktion.

  • 465
  • 10

VORBESTELLUNGEN FÜR DEN ZWEITEN POSTEN MÖGLICH

Der erste Posten mit insgesamt 1000 Armbanduhren war bereits in nur 30 Tagen unserer Kampagne ausverkauft. Vor einigen Monaten haben wir einen zweiten Posten ins Leben gerufen, der zwischen September und November geliefert werden sollte. Von den 600 zusätzlichen Armbanduhren sind nur noch 200 zur Bestellung verfügbar. Wenn Sie noch keine Gelegenheit dazu hatten, können Sie Ihr Modell hier vorbestellen. Der folgende Posten wird im Februar 2018 geliefert werden. Wir hoffen, die Produktion im April 2018 normalisieren und unsere Modelle nach Bedarf produzieren zu können.

WARUM HABEN WIR UNS FÜR POSTEN ZUR VORBESTELLUNG ENTSCHIEDEN?

Wie Sie vielleicht wissen, war für uns als Start-Up-Unternehmen gerade der Cashflow eine große Herausforderung. Wir konnten mit den auf Kickstarter gesammelten 543.000 CHF die Produktion der ersten 1000 vorbestellten Armbanduhren zwar beginnen, aber das Problem waren die folgenden Bestellungen. Die Produktionszeit würde locker zwischen 4 bis 6 Monate betragen.

HIER SIND EINIGE ZAHLEN

Es ist natürlich viel komplizierter als das, aber dennoch bieten Ihnen diese zahlen einen guten Überblick.

PRODUKTION DES ERSTEN
KICKSTARTER POSTENS

Auf Kickstarter gesammelter Betrag: +543.000 CHF
5% Kickstarter Provision und 3,5% Kreditkarten-Gebühren: -45.000 CHF
Herstellung der ersten 1000 Armbanduhren: -250.000 CHF
Versand, Lagerung, Montage und Steuern: -40.000 CHF
VERBLEIBEND 208.000 CHF

PRODUKTION DES ZWEITEN POSTENS
JANUAR-JUNI 2017

400 per Vorbestellung verkaufte Armbanduhren (Schätzung ohne Steuern): +280.000 CHF
Herstellung der 600 Armbanduhren (Anzahlung 30%): -45.000 CHF
Gehälter, Büromieten, externe Dienstleister, Sonstiges: -150.000 CHF
Kommunikation, Anschaffungskosten: -20.000 CHF
3,5% PayPal- und Kreditkarten-Gebühren: -10.000 CHF
Versand, Lagerung und Monage: -15.000 CHF
VERBLEIBEND (STAND JUNI 2017): 247.000 CHF

DIE RICHTIGEN ENTSCHEIDUNGEN TREFFEN

LÖSUNG 1 / SELBSTFINANZIERUNG

Fortsetzung der Selbstfinanzierung durch den Verkauf von Posten per Vorbestellung. Die Entwicklung der nachfolgenden Modelle erfolgt Schritt für Schritt mit den Profiten der Vorbestellungen.
VORTEILE: Absolute Freiheit und Kontrolle.
NACHTEILE: Langsame Fortschritte und lange Lieferzeiten.

LÖSUNG 2 / INVESTOREN

Ein oder zwei „große“ Investoren finden, mit denen schnell beachtliche Bestände produziert werden könnten sowie die Einstellung von zusätzlichem Personal und mehr Investitionen in das Marketing.
VORTEILE: Schnelle Fortschritte, Wahl geeigneter Partner mit der nötigen Erfahrung, guten Finanzen und einem großen Netzwerk
NACHTEILE: Wir sind haftbar, unterliegen den Profiten der Investoren und verlieren Freiheiten bei der Entwicklung der Marke.

LÖSUNG 3 / CROWDINVESTING

Sie kennen das Crowdfunding bereits: Als Dank für die finanzielle Unterstützung erhalten Unterstützer Belohnungen oder das Produkt selbst zum Vorteilspreis. Gleiches gilt auch beim Crowdinvesting. Dabei erhalten Unterstützer Anteile des Unternehmens beziehungsweise werden in Form eines Kredits mit Zinsen zurückgezahlt.
VORTEILE: Ein einfaches System, mit dem wir relativ schnell Gelder von der Community erhalten können.
NACHTEILE: Es gibt Hunderte Investoren mit verschiedenen Profilen und Zinsen, was schwer zu verwalten wäre.

Also was denkst du?

Lösung 1 / Eigenfinanzierung
482 Stimmen
Lösung 2 / Crowndinvesting
328 Stimmen
Lösung 3 / Investoren
155 Stimmen

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um den Link zum nächsten Kapitel zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Filtern:
Alles (29)
Englisch (13)
Französisch (16)

  1. stebler.l@outlook.com sagt:

    J’aime saisir des places de stockages rangé et regarder, contrôler encore et aime toujours essayer de trouver des idées pour développer en groupe et mais être pas déranger quand je fais des choses répétitives ou qualité quantité et efficacité doivent être stable, car c’est justement là, très souvent qu’une idée peut venir ajouter au processus de travail un changement comme un léger recule sur un moment de travail manuel qui vient stimuler l’imagination de faire une synthèse de lendemain plus passionnant encore dans ce métier qu’est déjà si passionnant pour tout ceux qui ont soif de toujours vouloir en connaître davantage, car nous n’en savons jamais trop. Au plaisir de pouvoir peut-être avoir l’opportunité de connaître et apprendre dans un environnement intriguant que la branche horlogère ma toujours donnée dans dans beaucoups de domaines aussi autres que la logistique.
    Avec Madame, Monsieur, le remerciement d’avoir pu laisser m’exprimer sur quelques lignes et vous fait part de mes salutations les meilleures.
    Laurent Stebler

    • Maurizio
      Maurizio Motter sagt:

      Cher Laurent,
      Merci beaucoup pour votre message. Tous ces points sont très intéressants pour nous.
      J’espère que vous apprécierez de voir les projets que nous avons lancés et les montres qui sont disponibles maintenant.
      Je vous souhaite une bonne journée. Salutations de l’équipe de Code41.

  2. janet.burrage@hotmail.com sagt:

    bring someone in who,s not in a rush for his money back.also you make sure he just,s takes a back seat?it wont be hard to find someone,its easyley done.

    • Kevin
      Kevin sagt:

      Bonjour Paul,

      Nous avons les prix sur la page collection de notre site et vous pouvez lire tout le processus de développement sur nos chapitres. bien à vous

  3. tbird63 sagt:

    Salut à tous
    Découverte de la marque ce jour par hasard dans une bannière d’un site internet , curieux et amateur de montre je regarde ça de plus prêt en rentrant .
    Séduit par la démarche et l’originalité de CODE41 et le design du garde temps bref je n’ai pas pu résister (je n’ai pas essayé beaucoup non plus ) .
    Maintenant il faut attendre …..
    Super projet ,bonne continuation et plein de nouvelles créations
    Olivier

  4. Bertrand SEEWALD sagt:

    Ca y est je viens de passer commande et fait maintenant parti de l’aventure , encore bravo pour tout ce que vous faite c’est vraiment ultra pro et avec cette pointe d’humour c’est super .
    Maintenant je suis pressé de la recevoir et je n’arrête plus de regarder les photos et lire votre site !!!

  5. f.fleury@bluewin.ch sagt:

    Intéressant de vous découvrir ma question qui preside celle des valeurs dans les economies des marchés
    Il parrait incensé de produire un objet a valeur temps et materiel
    Il est nécessaire de dérouter ce concept pour faire jouer placement et bénéfice vous en etes où dans cette direction ?

  6. herve.royet@gmail.com sagt:

    Bonjour,

    Question ??? Ou est la montre que je vous ai commandé le 24/11/2016 ?
    Une livraison en Juillet 2017 était prévue mais je ne vois toujours rien venir !

    Coridlament,

    Herve Royet

    1x ANOMALY-01 – STEEL – SILVER DIAL » Perforated brown calf leather | cuir de veau brun perforé
    1x BUCKLE | BOUCLE – deployment buckle | boucle déployante

    • Kevin
      CODE41 Team sagt:

      Bonjour Herve,

      Pour les délais de livraison nous avons fait une update sur Kickstarter:
      Nous avons fait beaucoup d’aller et retour ces dernières semaines avec nos fournisseurs pour régler quelques problèmes mineurs et améliorer chaque détail car nous voulons vous offrir des pièces parfaites.

      Soyez sûrs que nous mettons tout en œuvre pour vous fournir des pièces avec une qualité exceptionnelle, c’est pourquoi je vous demande un peu de patience. Nous sommes tellement excités à l’idée de recevoir ces premières pièces que nous sommes les premiers à souffrir de cette attente, mais on y est presque ?

      Pour les pièces acier et PVD, il est prévu que nous recevions une première série de 3-400 pièces en début août (livraison début-septembre ) et le reste en fin août (livraison mi-septembre). Pour les pièces carbones, nous sommes proches du délai puisque il est prévu de les recevoir fin septembre pour une livraison mi-octobre.

      Bien à vous