Datenschutzrichtlinie

1. Wer sind wir?

1.1 Datencontroller

Die folgenden Informationen werden bereitgestellt, damit Sie die Verpflichtungen zum Schutz personenbezogener Daten der Firma Cosanova, Betreiber der Website „code41watches.com“, SARL, („CODE41“) mit Sitz in der Rue du Midi 10, 1003 Lausanne, Schweiz zur Kenntnis nehmen können. CODE41 fungiert als Datenverantwortlicher für den Umgang mit den in diesem Dokument genannten personenbezogenen Daten.

1.2 Betroffene Personen

Die vom Umgang mit Daten betroffenen Personen sind potenzielle und aktuelle Kunden von CODE41, insbesondere Internetnutzer, die auf der Website surfen (die „Nutzer“ oder „Sie“).

2. Von uns behandelte persönliche Daten

Im Rahmen des Umgangs mit personenbezogenen Daten erhebt und verarbeitet CODE41 insbesondere folgende Datenkategorien:
  • Die Navigationsdaten von potenziellen und aktuellen Kunden (IP-Adresse, Gerätetyp usw.);
  • Die Identifikationsdaten des Kunden (Name, Vorname, Post- und E-Mail-Adresse usw.);
  • Bestellverlauf;
  • Kontakthistorie mit unseren Teams (per E-Mail oder Online-Chat);
  • Bestimmte Marketing- und Logistikdaten (Bestellungen, Verkäufe, Kundendienst usw.), Berichte über Verkäufe, Schadensfälle und Informationsanfragen, E-Mail-Kampagnen.
Wir können personenbezogene Daten auf folgende Weise erfassen:
  • durch unterzeichnete Verträge;
  • über unsere Website, während der Navigation oder bei der Anmeldung bei der CODE41-Community oder beim Erstellen eines Kontos oder bei der Registrierung eines Produkts, um die Garantie in Anspruch zu nehmen (Seriennummer, Bestellnummer);
  • über den Kontakt mit den CODE41-Teams (Online-Chat oder Anrufe);
  • über soziale Medien und die Kommunikationskanäle der Marke (z. B. Facebook, Twitter);
  • bei gesponserten Transaktionen, für die Sie verantwortlich sind;
  • oder wenn Sie diese freiwillig zur Verfügung stellen, insbesondere im Rahmen einer Online-Bewerbung (Lebenslauf, Name, Vorname, Kontaktdaten, Fähigkeiten…).
Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten durch die Verwendung von Cookies oder Tracern auf der Website finden Sie im Dokument Bestimmungen zu Cookies und ähnlichen Technologien.

3. Zwecke und Rechtsgrundlagen für unseren Umgang mit Daten

3.1 Die Zwecke unseres Umgangs mit Daten

Der Umgang mit Daten dient folgenden Zwecken:
  • Verwaltung und Überwachung von Informationsanfragen von aktuellen oder potenziellen Kunden und der bereitgestellten Antworten;
  • Verwaltung und Überwachung von Aufträgen;
  • Verwaltung des Kundendienstes;
  • Überwachung und Statistik von Bestellungen;
  • Verwaltung der Mitglieder der Gemeinschaft, einschließlich Versand von Newslettern und kommerziellen Angeboten;
  • Bereitstellung von Sonderangeboten für ähnliche Produkte für den Kunden (sofern nicht anders angegeben);
  • Verwaltung und Überwachung von Produktgarantien;
  • Verwaltung und Überwachung von Sponsoringprogrammen;
  • Verwaltung von Ansprüchen und Streitigkeiten;
  • Einhaltung der gesetzlichen Pflichten, insbesondere in Bezug auf die Rechnungslegung;
  • Betrugsbekämpfung in Bezug auf Zahlungsmethoden und Kreditkartenbetrug;
  • Verwaltung und Überwachung von Anwendungen.

3.2 Die rechtlichen Grundlagen für unseren Umgang mit Daten

Wir verwenden die von uns verarbeiteten Daten nur, wenn mindestens eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:
  • Wir haben Ihre Einwilligung zum Umgang mit Daten erhalten.
  • Wir oder ein Dritter haben ein berechtigtes Interesse, das den Umgang mit den betreffenden personenbezogenen Daten rechtfertigt.
  • Erfüllung eines Vertrags, der uns an Sie bindet und den Umgang mit den betreffenden personenbezogenen Daten erfordert;
  • Wir sind an gesetzliche und behördliche Auflagen gebunden, die den Umgang mit den betreffenden personenbezogenen Daten erfordern.
Wenn Sie Mitglied der CODE41-Community werden, erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass CODE41 Sie über Neuigkeiten zur Aktivität der Community und über Angebote informiert, die auf Mitglieder dieser Community beschränkt sind.

4. Die Empfänger Ihrer Daten

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten sowie die zu einem späteren Zeitpunkt erhobenen Daten sind für uns als Datenverantwortliche bestimmt. Wir stellen sicher, dass nur autorisierte Personen Zugriff auf diese Daten haben. Unsere Dienstleister können auch Empfänger dieser Daten sein, um die Erbringung der ihnen anvertrauten Dienste zu erleichtern. Einige personenbezogene Daten werden möglicherweise an Dritte oder gesetzlich autorisierte Behörden weitergegeben, um unsere gesetzlichen, behördlichen und vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen. Sie können im Rahmen einer Geschäftsveräußerung oder des Erwerbs aller oder eines Teils der Vermögenswerte von CODE41 durch Dritte bereitgestellt werden.

5. Die Übermittlung Ihrer Daten

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten an Partner in folgenden Ländern:
  • Schweiz;
  • Vereinigte Staaten von Amerika
Jede dieser Übertragungen wird durch Rechtsinstrumente in Übereinstimmung mit dem geltenden Rechtsrahmen verwaltet. Überweisungen in diese Länder unterliegen den folgenden geeigneten Schutzmaßnahmen:
  • Schweiz: Angemessenheitsentscheidung
  • Vereinigte Staaten von Amerika: Privacy Shield-Abonnement

6. Wie lange wir Ihre Daten speichern

Die Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten richtet sich nach den Zwecken, für die sie erhoben wurden. Dementsprechend strukturieren wir unsere Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung für die strikte Dauer, die für den Umgang mit diesen Daten erforderlich ist, entsprechend unserer Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung. Darüber hinaus können anonyme Daten und Ihre Daten auf unbestimmte Zeit gespeichert werden, solange sie keine personenbezogenen Daten enthalten.

7. Die Ihnen zustehenden Rechte

7.1 Ihr Recht auf Information

Sie erkennen an, dass diese Richtlinie Sie über die Zwecke, rechtlichen Rahmenbedingungen, Interessen, Empfänger oder Kategorien von Empfängern informiert, mit denen Ihre persönlichen Daten geteilt werden, und die Möglichkeit der Übermittlung von Daten in ein anderes Land oder an eine internationale Organisation. Neben diesen Informationen erklären Sie mit dem Ziel eines fairen und transparenten Umgangs mit Ihren Daten, dass Sie weitere Informationen erhalten haben über:
  • die Dauer, für die Ihre persönlichen Daten aufbewahrt werden;
  • das Bestehen der Ihnen zustehenden Rechte und die Modalitäten ihrer Ausübung.
Sollten wir uns entscheiden, Daten für andere als die genannten Zwecke zu verwenden, erhalten Sie Informationen zu diesen neuen Zwecken.

7.2 Ihr Recht auf Zugang und Berichtigung Ihrer Daten

Sie haben das Recht, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen und sie korrigieren zu lassen. Dies kann durch Kontaktaufnahme mit unserem Support-Team unter der folgenden E-Mail-Adresse geschehen: support@CODE41.com. In dieser Funktion erhalten Sie möglicherweise eine Bestätigung darüber, ob und wann Ihre persönlichen Daten verwendet werden, und Sie haben Zugriff auf Ihre Daten, inklusive Informationen zu:
  • die Verwendungszwecke;
  • die Kategorien der betroffenen personenbezogenen Daten;
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern sowie die internationalen Organisationen, denen die personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt wurden oder werden; insbesondere die Empfänger in einem anderen Land;
  • nach Möglichkeit die geplante Dauer, für die Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden sollen, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien, anhand derer die Dauer bestimmt wurde;
  • das Bestehen des Rechts, vom für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, das Recht, die Einschränkung der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, das Recht auf Portabilität Ihrer Daten und das Recht, dessen Verwendung zu widersprechen;
  • das Recht, eine Klage bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen;
  • Angaben zur Quelle der Daten, wenn diese nicht direkt von den betreffenden Personen erhoben werden;
  • das Vorhandensein eines automatisierten Entscheidungsprozesses, einschließlich Profilerstellung, und im letzteren Fall nützlicher Daten zur zugrunde liegenden Logik sowie die Bedeutung und voraussichtlichen Folgen dieser Datenverarbeitung für die betreffenden Personen.
Sie können verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten je nach Sachlage berichtigt oder vervollständigt werden, wenn sie ungenau, unvollständig, mehrdeutig oder veraltet sind.

7.3 Ihr Recht auf Löschung Ihrer Daten

Sie können verlangen, dass wir Ihre persönlichen Daten löschen, wenn eines der folgenden Motive zutrifft:
  • Die personenbezogenen Daten werden nicht mehr für die Zwecke benötigt, für die sie erhoben oder auf andere Weise behandelt wurden.
  • Sie widerrufen Ihre zuvor erteilte Einwilligung;
  • Sie lehnen den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ab, wenn für diesen Umgang kein Rechtsgrund besteht;
  • Der Umgang mit personenbezogenen Daten entspricht nicht den Bestimmungen der geltenden Gesetze und Vorschriften.
  • Ihre personenbezogenen Daten wurden im Rahmen der von der Informationsgesellschaft angebotenen Dienste für Kinder unter 16 Jahren erhoben.
Die Ausübung dieses Rechts ist jedoch nicht möglich, wenn die Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen oder Vorschriften erforderlich ist, insbesondere beispielsweise zur Wahrnehmung, Ausübung oder Verteidigung von Rechten vor Gericht.

7.4 Ihr Recht auf Limitierung des Umgangs Ihrer Daten

Sie können beantragen, dass der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten unter den in den Gesetzen und Vorschriften festgelegten Umständen eingeschränkt wird.

7.5 Ihr Recht, sich dem Umgang Ihrer Daten zu widersetzen

Sie haben das Recht, sich dem Umgang mit personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, zu widersetzen, wenn dieser Umgang auf dem berechtigten Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen beruht.

7.6 Ihr Recht auf Portabilität Ihrer Daten

Sie haben das Recht auf die Portabilität Ihrer persönlichen Daten. Folgende Arten von Daten können von diesem Recht Gebrauch gemacht werden:
  • nur Ihre persönlichen Daten, ausgenommen anonyme persönliche Daten und Daten, die Sie nicht betreffen;
  • deklarative personenbezogene Daten sowie personenbezogene Daten mit der zuvor beschriebenen Funktion;
  • personenbezogene Daten, die nicht die Rechte oder Freiheiten Dritter gefährden, beispielsweise solche, die durch das Geschäftsgeheimnis geschützt sind.
Dieses Recht beschränkt sich auf den Umgang mit Daten, die auf einer Einwilligung oder einem Vertrag beruhen, sowie auf die persönlichen Daten, die Sie persönlich erstellt haben Dieses Recht gilt nicht für abgeleitete oder abgeleitete Daten, bei denen es sich um personenbezogene Daten handelt, die von CODE41 erstellt wurden.

7.7 Ihr Recht auf Widerruf Ihrer Zustimmung

Wenn unser Umgang mit Daten durch Ihre Einwilligung autorisiert ist, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Wir werden dann den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten einstellen, ohne vorherige Verfahren in Frage zu stellen, für die Sie bereits Ihre Einwilligung erteilt haben. Jedes Mitglied der CODE41-Community kann jederzeit die Community verlassen. Sie erhalten keine Newsletter oder Angebote mehr, die auf Mitglieder beschränkt sind. Sie stimmen auch zu, gelegentlich Sonderangebote zu erhalten, von denen Sie sich ebenfalls abmelden können.

7.8 Ihr Recht auf Einreichung einer Klage

Sie haben das Recht, eine Klage bei der CNIL (National Information Science and Liberties Commission) auf französischem Hoheitsgebiet einzureichen, unbeschadet sonstiger behördlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

7.9 Ihr Recht, Post-Mortem-Anweisungen festzulegen

Sie haben die Möglichkeit, Anweisungen in Bezug auf die Speicherung, Löschung und Übermittlung Ihrer persönlichen Daten nach Ihrem Tod durch einen vertrauenswürdigen Dritten zu definieren, der zertifiziert ist und dafür verantwortlich ist, dass der Wille des Verstorbenen in Übereinstimmung mit den Anforderungen im Sinne des rechtlichen Rahmens respektiert wird.

7.10 Modalitäten für die Ausübung Ihrer Rechte

Alle vorgenannten Rechte können durch Kontaktaufnahme mit der folgenden E-Mail-Adresse ausgeübt werden: support@CODE41.com. Alternativ können Sie Anfragen per Post zusammen mit einer Ausweiskopie an das CODE41-Support-Team an die folgende Adresse senden: Rue du Midi 10, 1003 Lausanne, Schweiz. Wir sind jedoch möglicherweise nicht zur Ausübung des Auskunftsrechts verpflichtet, wenn:
  • Sie bereits Zugriff auf diese Informationen haben.
  • Die Erfassung oder Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten ausdrücklich gesetzlich vorgeschrieben ist;
  • Die Weitergabe von Informationen sich als unmöglich erweist.
  • Die Übermittlung von Informationen unverhältnismäßige Anstrengungen erfordern würde.

8. Sicherheit

Die Sicherheit personenbezogener Daten ist CODE41 wichtig. In Übereinstimmung mit den gesetzlichen Verpflichtungen werden diese Daten von CODE41 unter erhöhten Sicherheitsbedingungen und für eine begrenzte Dauer gespeichert, die den Zwecken entspricht, für die Sie uns diese Daten zur Verfügung gestellt haben. CODE41 folgt allgemein anerkannten Standards zum Schutz der ihm übermittelten personenbezogenen Daten, sowohl während der Übermittlung als auch nach deren Eingang bei CODE41.

9. Aktualisierungen dieser Datenschutzrichtlinie

Diese Richtlinie kann jederzeit von CODE41 geändert oder angepasst werden. Sie sind eingeladen, sie regelmäßig zu konsultieren. Letzte Änderung: [●]

10. Contact

CODE41 Support Team – Privacy Policy support@code41.com Rue du Midi 10 1003 Lausanne