Verbleibende Zeit bis zum Ende der Vorbestellungen

 
 

DAY41 – Markante und anspruchsvolle

16564 registrierte mitglieder

7858 Stimmen insgesamt

Vorbestellungen sind ab dem 29. Januar 2020

Gender

DAY41 – Markante und anspruchsvolle

Vorbestellungen
CHF 1,791,659
Vorbestellungen offen

Vom 29. Januar bis 28. Februar 2020

Jetzt vorbestellen

Ab 890CHF/930€

Creator Edition Sep-Okt
0/1000
Creator Edition Okt-Nov
460/1000

Von der Damenarmbanduhr zur Unisex-Uhr

Das DAY41 Projekt ist das Ergebnis des direkten Impulses unserer weiblichen Community. Nachdem tausende Stimmen und Kommentare bezüglich des Designs, des Uhrwerks und des Durchmessers abgegeben worden sind, ist das Projekt nach nur 8 Monaten bereits Realität. Das Resultat bricht mit sämtlichen etablierten Standards der traditionellen Uhrmacherei. Ein starkes, ausgeklügeltes mechanisches Teil, das am Arm einer Frau genauso gut funktioniert wie am Mann.

Mit unserem Ansatz einer Damenarmbanduhr haben wir eine elegante, geschlechtsneutrale Armbanduhr geschaffen, die alle zu überzeugen weiß.

Die Magie der Mechanik

Bisher waren klassische Damenarmbanduhren zumeist (batteriebetriebene) Quarz-Uhren, wobei es auch einige wenige mechanische Armbanduhren zu extrem hohen Preisen auf den Markt schafften. Dank des DAY41 Projekts und Ihrer Mitwirkung, liebe Damen, haben wir den Weg für eine selbstbewusste, emanzipierte, unabhängige Uhrmacherei geebnet – ganz ohne Schmetterlinge, Libellen und Einhörner.

In echt noch besser!

Einige wenige hatten die Gelegenheit, die DAY41-Prototypen im Voraus zu entdecken. Schauen Sie sich die Reaktionen an:

Warum Sie während der Markteinführung am Projekt mitwirken sollten?

  • Erhalten Sie ein nummeriertes Exemplar mit der Gravur "CREATOR EDITION"
  • Werden Sie Creator Member des DAY41 Projekts
  • Profitieren Sie von einem deutlich niedrigeren Vorteilspreis
CODE41 ist keine Marke im herkömmlichen Sinn, sondern ist vielmehr ein Community-Projekt. Das Ziel besteht darin, Enthusiasten unter einem Dach zu vereinen und ein einmaliges Uhrmacher-Projekt in die Realität umzusetzen. Besagte Enthusiasten werden somit zu Creators.

Ein exklusives Design entgegen aller Traditionen

Mechanische Armbanduhren waren traditionsgemäß eine reine Männerdomäne. Die Mitwirkung tausender äußerst kreativer Frauen hat in Form des DAY41 Projekts bewiesen, dass auch Frauen sich für anspruchsvolle, aufwändige, mechanische Designs begeistern können. Im Grunde ist das Gehäuse simpel und elegant, während sowohl die Bandanstöße als auch die gekammerte Struktur der Armbanduhr ein solides, markantes und wiedererkennbares Erscheinungsbild verleihen. Das Openwork-Ziffernblatt wird zur Erweiterung des Uhrwerks und lässt die magische Mechanik sichtbar werden.

Quarz oder mechanisches Uhrwerk?

Der Großteil aller Damenarmbanduhren verfügt über ein elektronisches (batteriebetriebenes) Quarz-Uhrwerk. Jene Uhrwerke haben den Vorteil, vergleichsweise günstig und klein zu sein, wobei die Batterien jedoch ein Problem für die Umwelt darstellen. Außerdem fehlt es solchen Uhrwerken an der Magie und Schönheit ihres mechanischen Pendants.
Ist das Quarz-Uhrwerk ein B-Movie, ist das mechanische Uhrwerk dagegen ein absoluter Kultklassiker.

Wie wird ein mechanisches Uhrwerk aufgeladen?

„Automatische” mechanische Uhrwerke verfügen über ein Pendelgewicht, das die Uhr per Bewegungen des Handgelenks auflädt. Indem sich das Gewicht von einer Seite zur anderen bewegt, wird die Uhrfeder aufgedreht (quasi wie in Spielzeugautos, die man aufzieht und loslässt).

Die DAY41 Kollektion in 37 und 40 mm

Damit die DAY41 auch wirklich jedem Handgelenk passt (an Männern und Frauen zugleich), ist die Armbanduhr mit einem Durchmesser von 37 mm und 40 mm erhältlich. Für die 37 mm Variante stehen 5 Farben zur Verfügung (sowie eine Version mit Diamanten), während die 40 mm Variante mit nur 3 Farben auskommt. Zusätzlich stehen zahlreiche Armbänder zur Auswahl, um wirklich alle Geschmäcker zufriedenzustellen.
Bald vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Umweltfreundliche Armbänder

Unsere Armbänder verfügen über ein innovatives System, womit sie sich leicht, schnell und ganz ohne Werkzeuge austauschen lassen. Die Kollektion besteht aus einer Vielzahl an Lederarmbändern und einem Armband aus Edelstahl. Außerdem haben wir drei umweltfreundliche Armbänder aus recyceltem Leder, Flachs und sogar Papier im Angebot. Das I-Tüpfelchen? All unsere Armbänder verfügen über eine Faltschließe mit Schiebern! Besser geht es einfach nicht.

Schweizerisches mechanisches Uhrwerk

Wir haben uns für das schweizerische mechanische Uhrwerk von STP entschieden, weil es ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Für ein Standard-Uhrwerk bietet sich ein Skelett-Design regelrecht an. Es zeichnet sich durch eine überdurchschnittliche Leistungsreserve von 44 Stunden (normalerweise nur 40 Stunden) aus und wurde in 5 Positionen (sonst nur 2 oder 3) getestet. Die Präzision zählt mit einer täglichen Abweichung von nur maximal 15 Sekunden zu den besten der Branche.

Totale Transparenz

Mit unserem TTO Label (Total Transparency on Origin) steht die Transparenz im Mittelpunkt unseres Ansatzes. Wir erklären Ihnen im Detail all unsere Produktionskosten und Profitmargen, um das Projekt profitabel zu machen. So können wir uns voll und ganz auf unsere Leidenschaft konzentrieren: der Herstellung qualitativ hochwertiger mechanischer Armbanduhren.
KOMPONENTE/PROZESS KOSTEN inkl. Steuern HERKUNFT
UHRWERK 125 CHF / 130 € SCHWEIZ
EDELSTAHL-GEHÄUSE, TRANSPARENTE RÜCKSEITE 85 CHF / 89 € CHINA
ZIFFERNBLATT 35 CHF / 36 € CHINA
LEDERARMBAND, FALTSCHLIEßE 30 CHF / 31 € ITALIEN/CHINA
MONTAGE 20 CHF / 21 € SCHWEIZ
VERPACKUNG 15 CHF / 16 € CHINA
LOGISTIK 15 CHF / 16 € SCHWEIZ
DESIGN UND ENTWICKLUNG 15 CHF / 16 € SCHWEIZ
GESAMTE PRODUKTIONSKOSTEN inkl. Steuern 340 CHF / 355 €
ZUKÜNFTIGER EINZELHANDELSPREIS inkl. Steuern (fester 3,5 Faktor) 1,190 CHF / 1,245 €
STARTPREIS inkl. Steuern Ab 890 CHF / 930 €

Ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Direktvertrieb, minimale Profitmargen und die absolute Transparenz zu den Kosten sind einige der Schlüsselpunkte, dank welcher wir die DAY41 zu unschlagbaren Preisen anbieten können.
Der Einzelhandelspreis ist nicht etwa das Resultat der Marktpositionierung, sondern das direkte Abbild der Produktionskosten.
Wir entscheiden uns bei all unseren Projekten stets für Grade A Zulieferer. In anderen Worten: Wir verlassen uns nur auf die allerbesten Bezugsquellen. Die DAY41 besteht aus qualitativ hochwertigem 316L Edelstahl. Wir legen besonders viel Wert auf das Finishing bestehend aus dem Glanzpressen, der Politur und dem Micro-Beading.

Weitere technische Informationen

Frequenz 28.800 Umdrehungen pro Stunde / 4[Hz]
Kristall Kratzfestes Saphir auf der Vorder- und Rückseite. Anti-Reflex-Beschichtung
Stop second Ja
Stoßdämpfer Incabloc
Aufziehen Automatisch per Pendelgewicht. Zweiseitiges Aufziehen
Pivots Gehärteter Walzstahl. Qualitativ hochwertig behandelt, um einen vorzeitigen Verschleiß der Pivots zu vermeiden.
Fine-Tuning an 5 Positionen Jedes Uhrwerk wird an 5 Positionen auf seine Genauigkeit getestet (üblicherweise wird nur 1 von 50 Uhren an nur 2 bis 3 Positionen geprüft)
Gewicht 55 Gramm / 80 Gramm mit Lederarmband
Größe Durchmesser: 37 oder 40 mm / Dicke: 10,5 mm
Armband 21,5mm / Einfache Montage ohne Werkzeuge

Keine Risiken, pure Freude

Häufig gestellte Fragen

WIE LAUTEN DIE STORNIERUNGS- UND RÜCKGABEBEDINGUNGEN?
Solange Ihre Bestellung noch nicht versandt wurde, können Sie diese kostenlos stornieren oder sich für ein anderes Armband entscheiden (je nach Verfügbarkeit). Nach dem erfolgten Versand haben Sie 30 Tage Zeit, um Ihre Bestellung unbenutzt in der Originalverpackung kostenlos zurückzugeben. In diesem Fall wird Ihnen Ihr Geld erstattet.
MUSS ICH BEI ERHALT MEINER ARMBANDUHR EINFUHRABGABEN BEZAHLEN?
Nein. Wir nutzen ein System, mit dem wir die Einfuhrzölle und Steuern Ihres Landes kalkulieren und bezahlen. Das heißt Sie müssen beim Erhalt Ihrer Armbanduhr keine zusätzlichen Kosten stemmen.
06

Start

Start der Vorbestellungen

05

Die Prototypen sind da

Das letzte Kapitel des wunderbaren DAY41 Projekts, bevor ab Ende Januar die Vorbestellungen entgegengenommen werden.
Kapitel lesen

04

Letzte Anpassungen

Wir sind bereits beim 4. Kapitel unseres fabelhaften DAY41 Projekts angelangt.
Kapitel lesen

03

Start der Prototypen

Bestätigung des Designs, Suche nach Farben und Materialien
Kapitel lesen

02

Erste Designs

Arbeit an den Dimensionen, verschiedene Ziffernblätter je nach Stimmen, und Auswahl des Uhrwerks
Kapitel lesen

01

Start des Projekts

Definition der Grundlagen: Größe, Ästhetik, Mechanismen…
Kapitel lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Filtern:
Alles (2333)
Deutsch (326)
Englisch (199)
Französisch (1561)
Italienisch (113)
Niederländisch (134)

Filter stages of the project:

  1. Willy sagt:

    Bonjour,
    Affublé d’une montre numérique griffée d’une pomme, je suis malgré tout l’évolution de votre marque depuis quelques années.
    La X41 est un objet splendide mais financièrement et raisonnablement hors de ma portée.
    En revanche, je suis sérieusement séduit par le modèle Day41.
    Cette mécanique apparente y compris au fond de la montre correspondent tout à fait à l’idée que je me fais de ce type de garde temps.
    La philosophie de votre entreprise renforce mon envie.
    Je vais donc opter pour le modèle PVD noir associé à un bracelet de la même couleur.
    Ma seule question est de savoir si les bracelets du modèle Anomaly 01 sont compatibles car j’apprécie particulièrement le modèle noir surpiqué rouge.
    Bonne continuation à vous.

  2. Pascal Leleu sagt:

    Hello l’équipe. Je viens de regarder la dernière vidéo de Claudio avec avidité. Merci pour ces petites vidéo, ça nous aide à patienter! Et ça me conforte dans mon achat. Par contre, et je sais que la question a déjà été posée, mais je m’interroge encore sur l’étanchéité : 5 atm sur le visuel (ok il a été fait en début de projet), 10 atm dans le descriptif d’achat. Mais tjs 5 atm sur les prototypes présentés par Claudio sur la dernière vidéo. Du coup je me dis que les prototypes auraient dû être marqués à 10 atm … Qu’en est il finalement?

  3. Jérôme CHAUVET sagt:

    La question a certainement déjà été posée très souvent, mais je n’arrive pas à trouver une réponse claire sur le site !
    Quelle sera la date de réception d’une DAY 41 en cas de pré-commande immédiatement ?
    Merci d’avance pour la réponse.
    Cordialement

  4. CHANTEPERDRIX sagt:

    Bonjour,
    Quelques petites questions concernant le nombre de précommandes.
    – Si le chiffre de 1000 exemplaires n’est pas atteint dans les délais prédéfinis, comment cela se passe-t-il pour ceux qui ont passer commande?
    – La série ne voit pas le jour et nous sommes remboursés ou bien est-il prévu un plan B?
    – Ou en est-on aujourd’hui du nombre de précommande?
    Merci pour votre réponse
    Cordialement
    R.Ch

    • Claudio
      Claudio sagt:

      Il fallait un minimum de 500 pièces pour lancer la prod, et là nous en sommes à plus de 1400 pièces vendues, donc pas de soucis, la DAY41 sera bien fabriquée 😉

  5. Baudin Gisele sagt:

    Encore plus enthousiaste et impatiente de recevoir ma Day41 après avoir vu et touché les prototypes en vrai! Merci et bravo pour votre accueil sympathique, décontracté et en même temps très professionnel à votre soirée Event.
    Petite question maintenant que j’ai vu en réalité ma future montre, j’aimerais commandé un 2m bracelet. Est que les bracelets figurant sous le menu déroulant Collections/Bracelets sont adapté (en taille) à la Day41 37 mm? Plein succès! Gisele

    • Claudio
      Claudio sagt:

      Merci pour votre retour, Non les bracelets pour les modèles ANOMALY sont de 24mm, nous allons ajouter dans quelques jours la section bracelets „DAY41“ pour pouvoir ajouter des bracelets à votre commande.