X41 (November 2019): Wie ist der Stand?

Sie fragen sich, was seit Ihrer Bestellung der X41 im November 2019 passiert ist? Hier ist ein kleines Update, das zumindest einige Ihrer Fragen beantworten wird.

Die Herstellung der Armbanduhren hat bereits begonnen

Bevor alle Komponenten des Uhrwerks zusammengesetzt werden können, müssen diese erst hergestellt werden. Dies erfolgt beim sogenannten Milling (dem Fräsen der Bücken und Platinen). Zunächst sind es kleine, rechteckige Messing-Platinen, die mit Cuttern und Bohrern bearbeitet werden, um Teile des Materials zu entfernen und die letztendlichen Komponenten zu formen.

Entdecken Sie in den ersten 65 Sekunden dieses Videos, wie Armbanduhren hergestellt werden:

Wozu dienen die Platinen und Brücken?

Die Platine (1) ist die Grundlage des Uhrwerks, auf der alle anderen Bestandteile platziert werden. Jedes Uhrwerk hat eine Platine. Für die im November bestellten X41-Armbanduhren werden 450 Platinen hergestellt.

Die Brücken (2):

  • Sie halten die auf der Platine positionierten Komponenten an Ort und Stelle (wie ein Sandwich)
  • Sie beherbergen auch die Teile einer Komplikation (Grande Date Brücke)

Jedes Uhrwerk verfügt über 5 Brücken, die wie die Platine auch aus Messung bestehen, dekoriert und gefärbt werden (Metall, blau oder schwarz). Für diese Edition werden 2.250 Brücken hergestellt.

Die Platinen und Brücken in der Explosionszeichnung des X41-Uhrwerks:

Nach der Herstellung: Färbung

Sobald die Brücken und Platinen hergestellt wurden, steht die Färbung an: Es gibt zwei Arten der Färbung:

  • Das Galvanisieren per Elektrolyse (in einem Bad) verleiht einem Teil eine sehr feine Metallschicht:
    • Metall-Uhrwerk: Nickel-Beschichtung
    • Schwarzes Uhrwerk: NAC-Beschichtung (Platinoidlegierung)
  • Die CVD-Behandlung (deutsch: chemische Gasphasenabscheidung) erfolgt in einem luftdichten Ofen bei einer kontrollierten Atmosphäre für blaue Uhrwerke. Dies ist eine Methode der Vakuum-Beschichtung für dünne Filme. Ausgehend von Vorläufergasen wird das Substrat einem oder mehreren Vorläufern in gasförmigem Zustand ausgesetzt, die dann mit der Oberfläche des Substrats reagieren und/oder sich dort zersetzen, was zur gewünschten Beschichtung führt.

Die nächsten Schritte

Es stehen noch viele Schritte an. Die Haute Horlogerie erfordert genau genommen ein Höchstmaß an Präzision und Akribie; besonders in den Kontrollphasen:

  • Empfang der Komponenten gefolgt durch maßliche Überprüfungen.
  • Dekoration und Färbung des Messings (Sandstrahlung, Perlstrahlung, Polierung, Damaszierung / Genfer Streifen, Diamant-Polierung und Kantenbearbeitung).
  • Dekoration und Färbung der Zahnräder, Gewichte und Lager.
  • Montage T0: Teile, die nicht mehr entfernt werden können (Zahnrad auf der Achse, Schmuck-Zahnrad auf der Platine usw…)
  • Montage T1: Teile, die entfernt werden können, Montage des Uhrwerks
  • T2: Verpackung.
  • Finale Überprüfungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Filtern:
Alles (556)
Deutsch (89)
Englisch (132)
Französisch (269)
Italienisch (26)
Niederländisch (27)
Spanisch (13)

    • Boolakee Osman
      Boolakee Osman sagt:

      Hi Andrew,

      Thank you for your interest in our „Haute Horlogerie“ Timepiece !

      We only sell our watches on preorders on our website during certain periods in a year. The 6th edition is planned for summer 2022 and you can already sign up to our waiting list to stay informed on our project page 😀

      We stay at your disposal for any further information you may have.

      Kindest regards !

  1. Rufin nyamsi bitba sagt:

    Bonjour c’est génial lisant tout les détails de la X41 j’aimerais être dans la liste de la précommande de l’automne 2022 je suis intéressé par la X41 qui coûte 5550€

    • Boolakee Osman
      Boolakee Osman sagt:

      Bonjour,

      Merci de votre intérêt pour notre X41 ! Très bon choix ! 🙂

      Vous pouvez volontiers vous inscrire sur notre liste d’attente de notre page projet „X41“ afin de rester informé des dernières actualités au sujet de ce modèle 😁 Vous serez alors informé de la date des précommandes au printemps 2022 😊

      Nous restons à votre disposition pour toute question ☎

  2. Dr. Dieter Löhmann sagt:

    Hallo, bin seit einer Woche Besitzer der X41 Edition 4, bin begeistert trotz langer langer Wartezeit..
    Nun begeistert mich schon wieder die Edition 5, tolles Design, Anmeldezeit vorbei, aber sicher kommt dann die 6….

  3. Stefano Farina sagt:

    I received today my X41 Aerocarbon. Great work and timepiece! Details are very fine and finishing is nealry perfect… Timegrapher says in 12H 0 s/day and 0,0 ms beat error….Hope in the future will be possible to visit the factory.

  4. Heinz Grefenstein sagt:

    Gibt es die auch in schön. Sehen aus wie billige Kaufhauswecker von Fossil, Police, DKNY oder dergleichen.
    Und für die offen als positiv beworbenen Sparmaßnahmen sind fünftausend Eurosternchen satt überhöht! Ungeachtet der Technik über die sich hier nicht viel findet, außer der Schwungmasse, bekomme ich für deutlich weniger Geld mechanische und in D exklusive Uhren sogar in schön. Beispiel? Ball Trainmaster oder Engineer…

    • Boolakee Osman
      Boolakee Osman sagt:

      Hallo Heinz,

      Vielen Dank, dass Sie Ihre Meinung mit uns geteilt haben.

      Die Schönheit einer Uhr bleibt subjektiv. Claudio, unser ausgebildeter CEO und Designer, möchte Uhren mit einem eher industriellen und rohen Stil anbieten, die eine gewisse Eleganz annehmen.

      Unsere X41 hat tatsächlich eine periphere Schwungmasse, aber das ist nicht alles, was sie ist 🙂

      Die X41 verwendet außerdem ein eigens für unsere Zwecke entwickeltes Manufakturwerk, das die Arbeit von Schweizer Uhrmachern hervorhebt. Darüber hinaus verfügt die X41 über ein Großdatum und verwendet hochwertige Materialien wie Titan und Aerocarbon. Auch die Verarbeitung ist hochwertig.

      Darüber hinaus ist es unser Konzept, das die X41 so wertvoll macht: Wir produzieren keine großen Mengen und sind transparent, was die Herkunft unserer Komponenten und unsere Preispolitik angeht. So wissen unsere Kunden genau, was sie kaufen.

      Was schließlich die von Ihnen genannte Marke betrifft, so handelt es sich um eine amerikanische und nicht um eine schweizerische Marke. Die desgn ist auch ganz anders, ich habe dort keine Skelettuhren gesehen, was den Unterschied zu unserer X41 ausmacht 🙂

      Unser Community Care Team steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung ☎⌚.

Datenschutzerklärung - Cookies