X41 (November 2019): Wie ist der Stand?

Sie fragen sich, was seit Ihrer Bestellung der X41 im November 2019 passiert ist? Hier ist ein kleines Update, das zumindest einige Ihrer Fragen beantworten wird.

Die Herstellung der Armbanduhren hat bereits begonnen

Bevor alle Komponenten des Uhrwerks zusammengesetzt werden können, müssen diese erst hergestellt werden. Dies erfolgt beim sogenannten Milling (dem Fräsen der Bücken und Platinen). Zunächst sind es kleine, rechteckige Messing-Platinen, die mit Cuttern und Bohrern bearbeitet werden, um Teile des Materials zu entfernen und die letztendlichen Komponenten zu formen.

Entdecken Sie in den ersten 65 Sekunden dieses Videos, wie Armbanduhren hergestellt werden:

Wozu dienen die Platinen und Brücken?

Die Platine (1) ist die Grundlage des Uhrwerks, auf der alle anderen Bestandteile platziert werden. Jedes Uhrwerk hat eine Platine. Für die im November bestellten X41-Armbanduhren werden 450 Platinen hergestellt.

Die Brücken (2):

  • Sie halten die auf der Platine positionierten Komponenten an Ort und Stelle (wie ein Sandwich)
  • Sie beherbergen auch die Teile einer Komplikation (Grande Date Brücke)

Jedes Uhrwerk verfügt über 5 Brücken, die wie die Platine auch aus Messung bestehen, dekoriert und gefärbt werden (Metall, blau oder schwarz). Für diese Edition werden 2.250 Brücken hergestellt.

Die Platinen und Brücken in der Explosionszeichnung des X41-Uhrwerks:

Nach der Herstellung: Färbung

Sobald die Brücken und Platinen hergestellt wurden, steht die Färbung an: Es gibt zwei Arten der Färbung:

  • Das Galvanisieren per Elektrolyse (in einem Bad) verleiht einem Teil eine sehr feine Metallschicht:
    • Metall-Uhrwerk: Nickel-Beschichtung
    • Schwarzes Uhrwerk: NAC-Beschichtung (Platinoidlegierung)
  • Die CVD-Behandlung (deutsch: chemische Gasphasenabscheidung) erfolgt in einem luftdichten Ofen bei einer kontrollierten Atmosphäre für blaue Uhrwerke. Dies ist eine Methode der Vakuum-Beschichtung für dünne Filme. Ausgehend von Vorläufergasen wird das Substrat einem oder mehreren Vorläufern in gasförmigem Zustand ausgesetzt, die dann mit der Oberfläche des Substrats reagieren und/oder sich dort zersetzen, was zur gewünschten Beschichtung führt.

Die nächsten Schritte

Es stehen noch viele Schritte an. Die Haute Horlogerie erfordert genau genommen ein Höchstmaß an Präzision und Akribie; besonders in den Kontrollphasen:

  • Empfang der Komponenten gefolgt durch maßliche Überprüfungen.
  • Dekoration und Färbung des Messings (Sandstrahlung, Perlstrahlung, Polierung, Damaszierung / Genfer Streifen, Diamant-Polierung und Kantenbearbeitung).
  • Dekoration und Färbung der Zahnräder, Gewichte und Lager.
  • Montage T0: Teile, die nicht mehr entfernt werden können (Zahnrad auf der Achse, Schmuck-Zahnrad auf der Platine usw…)
  • Montage T1: Teile, die entfernt werden können, Montage des Uhrwerks
  • T2: Verpackung.
  • Finale Überprüfungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Filtern:
Alles (63)
Deutsch (8)
Englisch (9)
Französisch (37)
Italienisch (5)
Niederländisch (4)

  1. NICOLAS jean pierre sagt:

    Félicitations, je viens d’acquérir l’Anomaly 01, et déjà je salive sur la Day 41. Donc certainement à très bientôt, dans l’attente de consulter tous les modèles.

    • Jonas
      Jonas sagt:

      Nous sommes à 5390.- Il s’agit de notre propre mouvement manufacture, réalisé en petite série 100% en suisse, fini et assemblé à la main et équipé d’une masse périphérique que seules quelques marques maîtrisent . Plus d’info sur http://www.x41.watch

    • Valentine
      Valentine sagt:

      Bonjour Jacqueline,
      Merci pour votre message.
      Le premier prix est de 5’390 CHF. Inscrivez-vous sur notre liste d’attente pour être informé des nouvelles ventes X41.
      Bonne journée!

  2. rizzoroger@free.fr sagt:

    Bonjour à tous mon anniversaire que je fête le 27/06/2020 sera t elle dispo
    Superbe travail de vous ne changez rien
    Roger un de vos admirateurs
    👍👌😉

    • Valentine
      Valentine sagt:

      Bonjour Roger,
      Merci pour votre message.
      Je vous invite à vous inscrire sur la liste d’attente pour être averti dès qu’une nouvelle vente s’ouvrira.
      Malheureusement je ne pense pas que cela sera dans les délais de votre anniversaire de cette année 🙁

    • Valentine
      Valentine sagt:

      Bonjour Raymond,
      Merci pour votre message.
      N’hésitez pas à vous inscrire sur la liste d’attente pour recevoir toutes les informations en cas d’ouverture de nouvelles ventes 🙂

  3. tommytrs1@gmail.com sagt:

    I salute you!!
    I wish you well in your endeavours it’s nice to see a fresh approach to capitalism.
    You are taking on a big institutional base
    You will do well, your transparency is fantastic.
    Every one would agree, when selling a product we have to make a profit but to not screw the consumer is absolutely fantastic.
    This is the correct way to do business.
    .I wish you all the best in your endeavours!!!

  4. Remi Gibily sagt:

    Bonjour à l’équipe, je suis sur liste d’attente pour la prochaine série de X41, quant allez vous nous annoncer la bonne nouvelle pour les pré-commande de la 3 série ??
    Merci de votre réponse, cordialement remi

    • Abdel
      Abdel sagt:

      Bonjour Remi !
      Merci beaucoup pour votre confiance.
      Nous n’avons pas encore de date précise, cependant, nous vous invitons à suivre nos newsletters afin d’être informé de nos futurs projets ainsi que du lancement de la prochaine série X41.
      Restons à votre entière disposition:)

  5. Claudio Rosi sagt:

    Lavoro stupendo proprio da “Svizzeri” sono felice di aver contribuito alla realizzazione di questa bellissima impresa era una scommessa !!!!! e avete vinto …… non vedo l’ora di avere gli orologi Bravissimi

    • Abdel
      Abdel sagt:

      Ciao Claudio !
      Vi ringraziamo molto per la vostra fiducia e non vediamo l’ora di consegnarvi il prima possibile 🙂
      Rimaniamo a vostra completa disposizione !