Eilmeldung: Unser Reporter Yeats Tyme enthüllt neue vertrauliche Informationen!

Writer : Watch Out | Date : November 26 2021

Wir hatten seit einigen Wochen nichts mehr von unserem internationalen Korrespondenten Yeats Tyme gehört, der gewaltsam entführt wurde, nachdem er streng geheime Informationen über CODE41 preisgegeben hatte. Aber da hatten wir die Phantasie und die endlosen Ressourcen unseres internationalen Journalisten noch nicht berücksichtigt! 

Vor nicht allzu langer Zeit gelang es ihm, uns ein neues Video mit Aufnahmen einer versteckten Kamera zukommen zu lassen, das ein wenig mehr über die geheimen Operationen verrät, die im Rahmen des geheimen Projekts von CODE41 durchgeführt werden. Vor allem ein Wort taucht immer wieder auf: „“Mecascape„“. Zum Zeitpunkt, an dem wir diese Zeilen schreiben, ist es uns noch nicht gelungen, die Bedeutung dieses überraschenden, faszinierenden Wortes zu entschlüsseln… 

Aber das Rätsel ist kurz davor, aufgeklärt zu werden, denn es wurde auch ein Datum enthüllt: 12.08.21! Und dieses Datum scheint nicht zufällig gewählt worden zu sein, denn wenn Sie 12+8+21 zusammenzählen, erhalten Sie… 41! Das kann kein Zufall sein… Alle Informationen finden Sie in dem Video unten.

Seien Sie bei der Enthüllung des Geheimprojekts am 8. Dezember um 19 Uhr (CET) dabei :


Kurzmeldung: Er hat CODE41 infiltriert und verrät jetzt ihr geheimes Projekt!

Autor: Watch Out | Datum: 28. Oktober 2021

Das ist der Scoop des Jahres für Yeats Tyme! Dem großen internationalen Reporter unseres Magazins Watch Out ist es gelungen, in die geheimen Werkstätten von CODE41 einzudringen und dabei mit versteckter Kamera zu filmen! In seinem Bericht enthüllt der unerschrockene Journalist eines der geheimsten Projekte der von Menschenhand angetriebenen Uhrenmarke.

Wie Sie sehen können, ist der berühmte Yeats Tyme kurz nachdem er sein Leben riskiert hat, um diese exklusiven Bilder zu veröffentlichen, einfach verschwunden. Dieses Schweigen beunruhigt die Teams von Watch Out schon seit einigen Tagen: Wir haben tatsächlich jede Spur von unserem Korrespondenten verloren.

Aber die Redaktion ist noch nicht fertig. Nach einer langwierigen Untersuchung ist es unseren Sicherheitsexperten gelungen, in die internen Server von CODE41 einzudringen.

Dort ist es ihnen gelungen, diesen Screenshot eines vertraulichen internen Memos des CEOs an sein Team zu machen:

Vertraulichen internen Memos des CEOs Claudio D’Amore

Gerade noch rechtzeitig ist es uns gelungen, den Link für den Zugang zum Live-Video-Event am 8. Dezember um 19 Uhr (CET) abzurufen, aber als Vorsichtsmaßnahme können wir ihn auf dieser Seite nicht öffentlich anzeigen.

Um Ihre Sicherheit zu gewährleisten, werden wir ihn Ihnen direkt per E-Mail zusenden. Wenn Sie wie wir mehr über dieses geheime Projekt erfahren möchten, melden Sie sich umgehend an.

Das Redaktionsteam von Watch Out arbeitet mit Hochdruck daran, dieser Geschichte auf den Grund zu gehen, und wir werden Sie auf dem Laufenden halten, sobald wir Neuigkeiten von unserem Sonderkorrespondenten Yeats Tyme erhalten.

Werden Sie am 8. Dezember um 19 Uhr (CET) Zeuge der Enthüllung des Geheimprojekts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Filtern:
Alles (71)
Deutsch (14)
Englisch (1)
Französisch (34)
Italienisch (14)
Niederländisch (4)
Spanisch (4)

  1. Vivat Jonathan sagt:

    Excellent !!!
    Derrière toutes ces videos se cachent un travail de „fou“ !!!
    Merci à toute l’équipe pour ces interludes énigmatiques aussi légères que vos boitiers Aerocarbone !!

    • Boolakee Osman
      Osman sagt:

      Bonjour Alain !

      On espère que notre journaliste d’investigation pourra vous révéler tout cela le 8 décembre !

      Mais jusque là, à quoi pensez-vous ? ?