Wer sind wir

Das CODE41 Projekt wird von einem kleinen Armbanduhr-Workshop namens Cosanova geleitet, der zurzeit neun Mitglieder umfasst. Der im Jahr 2005 vom Designer Claudio D’Amore gegründete Workshop befindet sich in Lausanne, ganz in der Nähe von Genf inmitten des Herzens der schweizerischen Uhrmacherei. In mehr als 11 Jahren hat der Cosanova Workshop die Ehre gehabt, mit 40 Armbanduhr-Marken aus der ganzen Welt wie Tag Heuer, Parmigiani, Montblanc, Oris, Eberhard und sogar Hautlence zusammenarbeiten zu dürfen.

Im März 2016 gründete der Cosanova Workshop das GOLDGENA Projekt und begann damit, die Geheimnisse des Swiss Made Labels nach und nach zu lüften.

Das Projekt eckte in der Branche an, was uns jedoch gleichzeitig zu vielen neuen Mitgliedern verhalf. Die gemeinsam geschaffene Marke CODE41 dient der Community und möchte mechanische Armbanduhren zu erschwinglichen Preisen anbieten und dabei eine absolut transparente Preisgestaltung nutzen sowie die Herkunft der Armbanduhren und ihrer Komponenten offen legen.

In-house Team

Claudio
Designer / Gründer
mit von der Partie seit März 2016

Genießt Spaziergänge im Wald, Tennis und vietnamesisches Essen.
Hasst bellende Hunde, fettarme Joghurts und platte Reifen.

Kevin
GRAFIKDESIGNER UND ENTWICKLER
mit von der Partie seit 2016

Liebt Reisen, Mangas und Volleyball
Hasst sprechende Leute im Kino und Verpackungen, die leicht zu öffnen sein sollen, sich aber nicht öffnen lassen.

AMIR
Marketing-Direktor
mit von der Partie seit 2017

Liebt türkischen Kaffee, den Klang von Zikaden und Sandwiches mit Cenovis.
Hasst Fast Food, Politik und Jet Lags.

MARCIA
Kundenbetreuerin
mit von der Partie seit März 2018

Ich mag belgische Pralinen und Elvis Presley
Ich hasse fliegen, U2 und Sauce Andalouse

BENJAMIN
LOGISTIK- UND PRODUKTIONSMANAGER
mit von der Partie seit Juli 2018

Mir gefallen gemeinsame Abendessen mit meinen Freunden, köstliche Mahlzeiten meiner Frau und Volleyball
Ich hasse grüne Salate, früh aufzustehen, den französischen Zivildienst und Steuern

VALENTINE
Kundenbetreuer
mit von der Partie seit Juli 2018

Ich mag Rätsel, Kinobesuche und Lachkrämpfe
Ich hasse Erbsen und Buchhalter

CLÉMENT
DIGITAL MARKETING SPEZIALIST
mit von der Partie seit August 2018

Ich mag Eishockey, gemeinsame Zeit mit meinen Freunden und Dokumentationen zur Reproduktion der Tsetsefliege
Ich hasse den morgendlichen Kater, Vordrängler und kalten Kaffee

JEREMIAH
VIDEO-SPEZIALIST
mit von der Partie seit August 2018

Ich mag Sci-fi Filme, regnerische Sonntage und den Geruch von Benzin
Ich hasse laute Ventilatoren, in der Öffentlichkeit hinzufallen und mich zu blamieren

ANNE-LAURE
BÜRO-MANAGERIN
mit von der Partie seit September 2018

Ich mag Joggen, Rösti und Bénichon Senf.
Ich hasse blockierte Räder von Einkaufswagen, Wind und tierische Tretminen

Externe Talente

CODE41 wird zum Großteil vom schweizerischen Team vorangetrieben, doch von Zeit zu Zeit helfen uns externe Talente bei der Umsetzung unserer Ziele.

Loïc
Designer und 3D Spezialist

Loïc ermöglichte das Designen der Modelle und die 3D-Bilder unseres ersten Designs.
Loïc Hilaire
www.loichilaire.com

Eliezer
Illustrator und 2D Animator

Eliezer produzierte 3 kurze Animationen der Phase 1
Eliezer Castillo
www.enimados.com

Hai
Polymorph

Hai hat das CODE41 Logo erschaffen.
Van Hai
www.amazingworx.com

Marion
Fotograf

Marion hat einige wunderschöne Fotos unserer Armbanduhren angefertigt.
Marion Savoy
www.marion-savoy.com

Wer sind wir

Das CODE41 Projekt wird von einem kleinen Armbanduhr-Workshop namens Cosanova geleitet, der zurzeit neun Mitglieder umfasst. Der im Jahr 2005 vom Designer Claudio D’Amore gegründete Workshop befindet sich in Lausanne, ganz in der Nähe von Genf inmitten des Herzens der schweizerischen Uhrmacherei. In mehr als 11 Jahren hat der Cosanova Workshop die Ehre gehabt, mit 40 Armbanduhr-Marken aus der ganzen Welt wie Tag Heuer, Parmigiani, Montblanc, Oris, Eberhard und sogar Hautlence zusammenarbeiten zu dürfen.

Im März 2016 gründete der Cosanova Workshop das GOLDGENA Projekt und begann damit, die Geheimnisse des Swiss Made Labels nach und nach zu lüften.

Das Projekt eckte in der Branche an, was uns jedoch gleichzeitig zu vielen neuen Mitgliedern verhalf. Die gemeinsam geschaffene Marke CODE41 dient der Community und möchte mechanische Armbanduhren zu erschwinglichen Preisen anbieten und dabei eine absolut transparente Preisgestaltung nutzen sowie die Herkunft der Armbanduhren und ihrer Komponenten offen legen.

Würden Sie gerne mit von der Partie sein?

Sie haben spezielle Fähigkeiten, von denen unser Projekt profitieren könnte? Sie würden gerne von Zeit zu Zeit mit uns zusammenarbeiten oder Teil des festen Teams werden? Kontaktieren Sie uns und zeigen Sie uns Ihr Talent!