Benutzerhandbuch

Wählen Sie unten Ihr Produkt aus:

anomaly-01
anomaly-02
day41
x41

ANOMALY-01 Mechanische Armbanduhr

Wir haben die mechanischen Uhrwerke von MIYOTA wegen ihrer beeindruckenden Robustheit und Zuverlässigkeit gewählt.

Leistungsreserve

Dank des oszillierenden Gewichts lädt jede Bewegung Ihres Handgelenks den Mechanismus wieder auf. Wenn die Armbanduhr nicht getragen wird, hat sie eine Energiereserve von ca. 40 Stunden (bei voller Ladung).

WICHTIG: Manchmal reicht Ihre tägliche Bewegung nicht aus, um den Mechanismus vollständig aufzuladen. Sie kann auch manuell aufgeladen werden, indem Sie die Krone ca. 40 Mal im Uhrzeigersinn drehen. Es wird empfohlen, dass der Besitzer die Uhr vor dem Aufziehen vom Handgelenk nimmt und keine Gewalt anwendet.

Undurchlässigkeit

WARNUNG: Um sicherzustellen, dass Ihre Armbanduhr wasserdicht ist, muss die Krone korrekt verriegelt sein.

Ihre ANOMALY-01 Armbanduhr ist bis zu einer Tiefe von 5 ATM wasserdicht, was der Norm ISO 22810: 2010 entspricht. Sie eignet sich für Aktivitäten in flachem Wasser (z.B. Schwimmen in einem Swimmingpool oder im offenen Wasser) verwendet werden. Im Gegensatz dazu darf sie nicht zum Tauchen, Wasserskifahren oder für andere Aktivitäten mit starken Strömungen oder großen Tauchtiefen verwendet werden.

Wartung

Uhrwerk

Es wird empfohlen, Ihr mechanisches Uhrwerk alle 2 bis 3 Jahre zu warten.

Dichtungen

Im Laufe der Zeit und je nach dem geografischen Gebiet, in dem Sie leben, können sich die Dichtungen Ihrer Uhr verschlechtern. Es empfiehlt sich daher, die Dichtungen jährlich zu überprüfen. Ein Uhrmacher kann bei Bedarf die defekten Dichtungen ersetzen.

Praxistipp

  1. Überprüfen Sie vor dem Kontakt mit Wasser bitte immer, ob die Krone vollständig eingedrückt ist. Beachten Sie bitte auch, dass die Lederarmbänder nicht wasserfest sind. Nach jedem Salzwasserkontakt empfehlen wir Ihnen außerdem, die Armbanduhr gründlich mit sauberem Wasser abzuspülen.
  2. Wir alle sind im Alltag zahlreichen Magnetfeldern ausgesetzt, welche die Genauigkeit der Armbanduhr beeinflussen oder diese sogar gänzlich stoppen können. In diesem Fall sollte eine Demagnetisierung in einem von CODE41 autorisierten Workshop vorgenommen werden. Auch ein Reset ist nötig.
  3. Wie bei allen mechanischen Armbanduhren empfehlen wir Ihnen, diese für sportliche Tätigkeit abzunehmen, um mögliche Schäden am Uhrwerk zu vermeiden (z. B. Golf). Vermeiden Sie zudem hohe Temperaturen und lassen Sie die Armbanduhr nicht für längere Zeit im direkten Sonnenlicht liegen.

Eigenschaften

  • Japanisches, mechanisches Automatik-Uhrwerk MIYOTA 82S7
  • 40 Stunden Reserveleistung / 21 Juwelen, 21.600 vph
  • Stunden und Minuten im Zentrum, Sekunden und 24h-Anzeige per Scheiben
  • Leuchtende Zeige und Ziffern
  • Saphirglas mit Antireflex-Beschichtung
  • Wasserdicht bis 5 ATM (wenn die Krone richtig verriegelt ist)
  • Bandanstoßbreite: 24mm
  • Durchmesser: 42mm
  • Höhe: 12,8mm
  • Präzision/Anpassung der Machine: etwa -20/+40 Sekunden pro Tag, Während der Nutzung kann es zu einer Abweichung von etwa +/- 60 Sekunden pro Tag kommen.

Display

Nutzung

Position der Krone 1

In dieser Position kann Ihre Armbanduhr durch das Drehen der Krone im Uhrzeigersinn manuell aufgezogen werden.

Position der Krone 2

Ziehen Sie die Krone vorsichtig heraus und drehen Sie diese dann zum Einstellen der Zeit in die eine oder andere Richtung. Die 24-Stunden-Scheibe ist mit dem Stundenzeiger synchronisiert und kann nicht separat eingestellt werden.

Es wird empfohlen, dass der Besitzer die Uhr vor dem Aufziehen vom Handgelenk nimmt und keine Gewalt anwendet.
Besonderes Feature der ANOMALY-01 Armbanduhr aus geschmiedeten Karbonfasern mit fester Krone

Bestimmte ANOMALY-01 Armbanduhren aus geschmiedeten Karbonfasern verfügen über eine feste Krone. Bei diesen Armbanduhren befinden sich die Positionen 1 und 2 direkt hinter dem Schraubengang. Das heißt, dass Sie die Krone zunächst aufschrauben müssen, bevor Sie sie in Position 1 aufdrehen und in Position die Zeit einstellen können.

Drehen Sie die Krone 4 Mal gegen den Uhrzeigersinn. Sie werden einen kleinen Klick wahrnehmen. Sie befinden sich nun in der Position 1. Ziehen Sie leicht und Sie sind in der Position 2.

Drücken Sie die Krone hinein, um zurück zur Position 1 zu gelangen.

Drehen Sie die Krone nun mit ein wenig Druck gerade im Uhrzeigersinn zurück.

Es wird empfohlen, dass der Besitzer die Uhr vor dem Aufziehen vom Handgelenk nimmt und keine Gewalt anwendet.

Passen Sie Ihren Stil an

CODE41 offers a wide range of interchangeable straps, which adapt to suit your style in a matter of seconds.  It’s like having two watches, but for the price of one!

Our straps feature an ingenious assembly system that allows you to change your style quickly and easily. All our 24mm straps are interchangeable and compatible with our ANOMALY and X41 models.

Anpassung Ihrer Faltschliesse

Wenn Sie ein Lederband mit einer Faltschließe gewählt haben, müssen Sie es an Ihr Handgelenk anpassen. Dieser sehr einfache Prozess wird im folgenden Video erklärt.

Anpassung Ihres Edelstahl-Armbands

Um Ihrem Metallarmband Glieder hinzuzufügen oder sie zu entfernen und es an Ihr Handgelenk anzupassen, benötigen Sie spezielles Werkzeug. Deshalb empfehlen wir Ihnen, Ihren örtlichen Uhrmacher aufzusuchen. Wenn Sie Ihr Metallarmband an Ihrer Uhr befestigen, ist es wichtig, gleichzeitig auf die beiden Anstöße zu drücken, um sicherzustellen, dass es vollständig parallel ist und Sie es sanft einführen können.

Riemenpflege

Bänder aus Leder, Flachs und Recyclingpapier sollten nicht mit Flüssigkeiten oder Kosmetikprodukten in Kontakt gebracht werden. Dies kann ihre Integrität und Farbe beeinträchtigen. Falls das Band mit Wasser in Berührung gekommen ist, trocknen Sie es sofort mit einem weichen, fusselfreien Tuch und vermeiden Sie aggressives Reiben. Bitte beachten Sie, dass Bänder aus Recyclingpapier in feuchtem Zustand empfindlicher sind.

Garantie

Ihre CODE41 Armbanduhr wurde im Sinne der höchsten Qualitätsstandards hergestellt, individuell getestet und geprüft, um eine perfekte Funktionalität und Undurchlässigkeit zu gewährleisten.

Die internationale Garantie deckt bis zu 24 Monate nach Kaufdatum Herstellungsfehler ab.

Garantiebedingungen

Das Produkt gilt dann als defekt, wenn es bei Erhalt beschädigt ist oder innerhalb der Garantiezeit ein Herstellungsfehler gemeldet wird, der laut folgender Punkte als solcher anerkannt ist. Bitte beachten Sie, dass beschädigte Produkte nicht der Garantie unterliegen, wenn diese missbräuchlich verwendet wurden. Jene Geräte werden nicht als defekt betrachtet.

Die Garantie erlischt in folgenden Fällen:

  • Durch normale Nutzung und Alterung bedingte Schäden.
  • Durch unsachgemäße Montage/Anpassung entstandene Schäden.
  • Durch Wartungen, Reparaturen oder Demontagen entstandene Schäden, falls diese nicht von zertifizierten CODE41 Service-Centern durchgeführt wurden.
  • Durch missbräuchliche Nutzungen, schlechte Behandlung, Fahrlässigkeit, Rücksichtslosigkeit oder Verwendung in ungeeigneten Umgebungen entstandene Schäden (z.B. Stürze aus großen Fallhöhen, Stöße, Schläge, grobe Behandlung der Schließe usw.)
  • Beim Versand und Transport entstandene Schäden.
  • Durch Feuchtigkeit entstandene Schäden (z.B. große Tauchtiefen oder eine unverschlossene Krone).
  • Armbanduhren mit offensichtlichen Schäden am Glas oder Mittelgehäuse.
  • Fehlender Kaufbeleg (Quittung, Zahlungsnachweis usw.)
  • Unlesbare oder manipulierte eingravierte Nummer im Gehäuse.
  • Die Garantie deckt weder Armbänder und noch das Glas ab. Bitte beachten Sie auch, dass Saphir laut Uhrmacherkriterien und der Mohs-Skala ein zertifiziertes kratzfestes Material ist. Diese Skala misst die Härte von Materialien. Jeder Kratzer wird als Folge einer ungeeigneten Nutzung der Armbanduhr angesehen.

Es wird betont, dass alle CODE41-Werbekampagnen oder Werbeaktionen (die naturgemäß den ästhetischen und innovativen Charakter der CODE41-Produkte hervorheben sollen und manchmal CODE41-Produkte in ungewöhnlichen Situationen oder Nutzungsbedingungen darstellen) nicht als Norm zur Verwendung von CODE41-Produkten angesehen werden dürfen, die vom Endverbraucher als solche in Anspruch genommen werden können. Es ist daher klar, dass die CODE41-Garantie auf Fälle von Defekten beschränkt ist, die nur nach dem normalen und regelmäßigen Gebrauch auftreten, der von einer Armbanduhr erwartet wird.

Wenn Ihre Armbanduhr bei der Lieferung defekt ist oder Sie innerhalb der 2-jährigen Garantiezeit nach der Lieferung einen Fehler entdecken, können Sie das Produkt zur Reparatur einsenden.

Um Ihre Garantie in Anspruch zu nehmen, senden Sie bitte eine E-Mail an team@code41.com und geben uns bitte eine detaillierte Beschreibung Ihrer Bestellung (Vorname, Nachname, Bestellnummer, E-Mail-Adressw usw.), damit wir Sie identifizieren können und die Rücksendung des defekten Produkts im Sinne des vom CODE41 Kundendienst genannten Verfahrens angehen können.

Nach Prüfung der Ansprüche in Ihrem Antrag auf Rückgabe eines fehlerhaften Produkts behalten wir uns das Recht vor, Ihre Anfrage aus berechtigten Gründen abzulehnen (Garantiezeit abgelaufen, Fehler nicht durch Garantie abgedeckt, unsachgemäße Verwendung des Produkts usw).

Unter den Bedingungen der Garantie bieten wir an, sofern möglich, defekte Teile zu reparieren oder zu ersetzen. Wenn der Artikel nicht ersetzt oder repariert werden kann oder der Artikel nicht mehr verfügbar ist, haben Sie Anspruch auf eine volle Rückerstattung.

ANOMALY-02 Mechanische Armbanduhr

Wir haben die schweizerischen mechanischen Uhrwerke wegen ihrer großen Robustheit und Zuverlässigkeit ausgewählt.

Bisher wurden unsere Modelle mit einem ETA 2824-2 Uhrwerk ausgestattet. Als Folge der Uhrwerk-Knappheit (lesen Sie den Artikel), haben wir uns für die folgenden Modelle für das STP-1-11 Uhrwerk entschieden:

  • AN02-BR: vom 07.05.2020
  • AN02-IN-SIL: vom 23/11/2020

Leistungsreserve

Ihre CODE41 Armbanduhr verfügt über ein mechanisches Uhrwerk mit automatischer Rückspule. Dank des oszillierenden Gewichts lädt jede Bewegung Ihres Handgelenks den Mechanismus wieder auf. Wenn die Armbanduhr nicht getragen wird, hat sie eine Energiereserve von ca. 40 Stunden (bei voller Ladung).

WICHTIG: Manchmal reicht Ihre tägliche Bewegung nicht aus, um den Mechanismus vollständig aufzuladen. Sie kann auch manuell aufgeladen werden, indem Sie die Krone ca. 40 Mal im Uhrzeigersinn drehen. Es wird empfohlen, dass der Besitzer die Uhr vor dem Aufziehen vom Handgelenk nimmt und keine Gewalt anwendet.

Undurchlässigkeit

WARNUNG: Um sicherzustellen, dass Ihre Armbanduhr wasserdicht ist, muss die Krone korrekt verriegelt sein.

Ihre ANOMALY-02 Armbanduhr ist bis zu einer Tiefe von 5 ATM wasserdicht, was der Norm ISO 22810: 2010 entspricht. Sie eignet sich für Aktivitäten in flachem Wasser (z.B. Schwimmen in einem Swimmingpool oder im offenen Wasser) verwendet werden. Im Gegensatz dazu darf sie nicht zum Tauchen, Wasserskifahren oder für andere Aktivitäten mit starken Strömungen oder großen Tauchtiefen verwendet werden.

Wartung

Uhrwerk

Es wird empfohlen, Ihr mechanisches Uhrwerk alle 2 bis 3 Jahre zu warten.

Dichtungen

Im Laufe der Zeit und je nach dem geografischen Gebiet, in dem Sie leben, können sich die Dichtungen Ihrer Uhr verschlechtern. Es empfiehlt sich daher, die Dichtungen jährlich zu überprüfen. Ein Uhrmacher kann bei Bedarf die defekten Dichtungen ersetzen.

Praxistipp

  1. Überprüfen Sie vor dem Kontakt mit Wasser bitte immer, ob die Krone vollständig eingedrückt ist. Beachten Sie bitte auch, dass die Lederarmbänder nicht wasserfest sind. Nach jedem Salzwasserkontakt empfehlen wir Ihnen außerdem, die Armbanduhr gründlich mit sauberem Wasser abzuspülen.
  2. Wir alle sind im Alltag zahlreichen Magnetfeldern ausgesetzt, welche die Genauigkeit der Armbanduhr beeinflussen oder diese sogar gänzlich stoppen können. In diesem Fall sollte eine Demagnetisierung in einem von CODE41 autorisierten Workshop vorgenommen werden. Auch ein Reset ist nötig.
  3. Wie bei allen mechanischen Armbanduhren empfehlen wir Ihnen, diese für sportliche Tätigkeit abzunehmen, um mögliche Schäden am Uhrwerk zu vermeiden (z. B. Golf). Vermeiden Sie zudem hohe Temperaturen und lassen Sie die Armbanduhr nicht für längere Zeit im direkten Sonnenlicht liegen.

Eigenschaften

Uhrwerk ETA

  • Schweizerisches, mechanisches Automatik-Uhrwerk ETA 2824-2
  • 40 Stunden Reserveleistung / 25 Juwelen, 28.800 vph
  • Stunden, Minuten und Sekunden im Zentrum; Datumsanzeige
  • Leuchtende Zeiger und Ziffern
  • Saphirglas mit Antireflexbeschichtung
  • Wasserdicht bis 5 ATM (falls die Krone richtig verriegelt ist)
  • Bandanstoßbreite: 24mm
  • Durchmesser: 42mm
  • Höhe: 12,8mm
  • Präzision/Anpassung der Machine: etwa -/+ 12 Sekunden pro Tag. Während der Nutzung kann es zu einer Abweichung von etwa +/- 60 Sekunden pro Tag kommen.

Uhrwerk STP

  • Schweizerisches, mechanisches Automatik-Uhrwerk STP1-11
  • 40 Stunden Reserveleistung / 26 Juwelen, 28.800 vph
  • Stunden, Minuten und Sekunden im Zentrum; Datumsanzeige
  • Leuchtende Zeiger und Ziffern
  • Saphirglas mit Antireflexbeschichtung
  • Wasserdicht bis 5 ATM (falls die Krone richtig verriegelt ist)
  • Bandanstoßbreite: 24mm
  • Durchmesser: 42mm
  • Höhe: 12,8mm
  • Präzision/Anpassung der Machine: etwa -0/+ 15 Sekunden pro Tag. Während der Nutzung kann es zu einer Abweichung von etwa +/- 60 Sekunden pro Tag kommen.

Display

Nutzung

Position der Krone 1

In dieser Position kann Ihre Armbanduhr durch das Drehen der Krone im Uhrzeigersinn manuell aufgezogen werden.

Position der Krone 2

Ziehen Sie die Krone vorsichtig heraus und drehen Sie sie im Uhrzeigersinn, um das Datum einzustellen.

Position der Krone 3

Ziehen Sie die Krone vorsichtig heraus und drehen Sie sie dann zum Einstellen der Zeit in die eine oder andere Richtung.

Es wird empfohlen, dass der Besitzer die Uhr vor dem Aufziehen vom Handgelenk nimmt und keine Gewalt anwendet.

Passen Sie Ihren Stil an

CODE41 offers a wide range of interchangeable straps, which adapt to suit your style in a matter of seconds.  It’s like having two watches, but for the price of one!

Our straps feature an ingenious assembly system that allows you to change your style quickly and easily. All our 24mm straps are interchangeable and compatible with our ANOMALY and X41 models.

Anpassung Ihrer Faltschliesse

Wenn Sie ein Lederband mit einer Faltschließe gewählt haben, müssen Sie es an Ihr Handgelenk anpassen. Dieser sehr einfache Prozess wird im folgenden Video erklärt.

Anpassung Ihres Edelstahl-Armbands

Um Ihrem Metallarmband Glieder hinzuzufügen oder sie zu entfernen und es an Ihr Handgelenk anzupassen, benötigen Sie spezielles Werkzeug. Deshalb empfehlen wir Ihnen, Ihren örtlichen Uhrmacher aufzusuchen. Wenn Sie Ihr Metallarmband an Ihrer Uhr befestigen, ist es wichtig, gleichzeitig auf die beiden Anstöße zu drücken, um sicherzustellen, dass es vollständig parallel ist und Sie es sanft einführen können.

Riemenpflege

Bänder aus Leder, Flachs und Recyclingpapier sollten nicht mit Flüssigkeiten oder Kosmetikprodukten in Kontakt gebracht werden. Dies kann ihre Integrität und Farbe beeinträchtigen. Falls das Band mit Wasser in Berührung gekommen ist, trocknen Sie es sofort mit einem weichen, fusselfreien Tuch und vermeiden Sie aggressives Reiben. Bitte beachten Sie, dass Bänder aus Recyclingpapier in feuchtem Zustand empfindlicher sind.

Garantie

Ihre CODE41 Armbanduhr wurde im Sinne der höchsten Qualitätsstandards hergestellt, individuell getestet und geprüft, um eine perfekte Funktionalität und Undurchlässigkeit zu gewährleisten.

Die internationale Garantie deckt bis zu 24 Monate nach Kaufdatum Herstellungsfehler ab.

Garantiebedingungen

Das Produkt gilt dann als defekt, wenn es bei Erhalt beschädigt ist oder innerhalb der Garantiezeit ein Herstellungsfehler gemeldet wird, der laut folgender Punkte als solcher anerkannt ist. Bitte beachten Sie, dass beschädigte Produkte nicht der Garantie unterliegen, wenn diese missbräuchlich verwendet wurden. Jene Geräte werden nicht als defekt betrachtet.

Die Garantie erlischt in folgenden Fällen:

  • Durch normale Nutzung und Alterung bedingte Schäden.
  • Durch unsachgemäße Montage/Anpassung entstandene Schäden.
  • Durch Wartungen, Reparaturen oder Demontagen entstandene Schäden, falls diese nicht von zertifizierten CODE41 Service-Centern durchgeführt wurden.
  • Durch missbräuchliche Nutzungen, schlechte Behandlung, Fahrlässigkeit, Rücksichtslosigkeit oder Verwendung in ungeeigneten Umgebungen entstandene Schäden (z.B. Stürze aus großen Fallhöhen, Stöße, Schläge, grobe Behandlung der Schließe usw.)
  • Beim Versand und Transport entstandene Schäden.
  • Durch Feuchtigkeit entstandene Schäden (z.B. große Tauchtiefen oder eine unverschlossene Krone).
  • Armbanduhren mit offensichtlichen Schäden am Glas oder Mittelgehäuse.
  • Fehlender Kaufbeleg (Quittung, Zahlungsnachweis usw.)
  • Unlesbare oder manipulierte eingravierte Nummer im Gehäuse.
  • Die Garantie deckt weder Armbänder und noch das Glas ab. Bitte beachten Sie auch, dass Saphir laut Uhrmacherkriterien und der Mohs-Skala ein zertifiziertes kratzfestes Material ist. Diese Skala misst die Härte von Materialien. Jeder Kratzer wird als Folge einer ungeeigneten Nutzung der Armbanduhr angesehen.

Es wird betont, dass alle CODE41-Werbekampagnen oder Werbeaktionen (die naturgemäß den ästhetischen und innovativen Charakter der CODE41-Produkte hervorheben sollen und manchmal CODE41-Produkte in ungewöhnlichen Situationen oder Nutzungsbedingungen darstellen) nicht als Norm zur Verwendung von CODE41-Produkten angesehen werden dürfen, die vom Endverbraucher als solche in Anspruch genommen werden können. Es ist daher klar, dass die CODE41-Garantie auf Fälle von Defekten beschränkt ist, die nur nach dem normalen und regelmäßigen Gebrauch auftreten, der von einer Armbanduhr erwartet wird.

Wenn Ihre Armbanduhr bei der Lieferung defekt ist oder Sie innerhalb der 2-jährigen Garantiezeit nach der Lieferung einen Fehler entdecken, können Sie das Produkt zur Reparatur einsenden.

Um Ihre Garantie in Anspruch zu nehmen, senden Sie bitte eine E-Mail an team@code41.com und geben uns bitte eine detaillierte Beschreibung Ihrer Bestellung (Vorname, Nachname, Bestellnummer, E-Mail-Adressw usw.), damit wir Sie identifizieren können und die Rücksendung des defekten Produkts im Sinne des vom CODE41 Kundendienst genannten Verfahrens angehen können.

Nach Prüfung der Ansprüche in Ihrem Antrag auf Rückgabe eines fehlerhaften Produkts behalten wir uns das Recht vor, Ihre Anfrage aus berechtigten Gründen abzulehnen (Garantiezeit abgelaufen, Fehler nicht durch Garantie abgedeckt, unsachgemäße Verwendung des Produkts usw).

Unter den Bedingungen der Garantie bieten wir an, sofern möglich, defekte Teile zu reparieren oder zu ersetzen. Wenn der Artikel nicht ersetzt oder repariert werden kann oder der Artikel nicht mehr verfügbar ist, haben Sie Anspruch auf eine volle Rückerstattung.

DAY41 Mechanische Armbanduhr

Ihre DAY41 verfügt über ein sich automatisch aufziehendes mechanisches Uhrwerk. Wir haben uns wegen des ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnisses für das schweizerische STP6-15 Uhrwerk entschieden. Für ein Standard-Uhrwerk ist das Skelett-Design außergewöhnlich gut gelungen und unser Openwork-Ziffernblatt ermöglicht es der mechanischen Magie, im vollen Umfang ersichtlich zu sein.

Leistungsreserve

Dank des oszillierenden Gewichts lädt der Mechanismus bei jeder Bewegung Ihres Handgelenks das Uhrwerk auf. Wird die Armbanduhr nicht verwendet, hat sie eine Leistungsreserve von etwa 44 Stunden (bei voller Aufladung).

WICHTIG: Manchmal reichen Ihre alltäglichen Bewegungen des Handgelenks nicht aus, um den Mechanismus vollständig aufzuladen. In diesem Fall kann er auch manuell aufgeladen werden, indem die Krone im Uhrzeigersinn gedreht wird. Es wird empfohlen, dass der Besitzer die Uhr vor dem Aufziehen vom Handgelenk nimmt und keine Gewalt anwendet.

Undurchlässigkeit

ACHTUNG: Um eine vollständige Wasserdichtheit zu erhalten, muss die Krone korrekt zurückgedrückt werden.

Ihre DAY41 ist bis zu einer Wassertiefe von 10 ATM wasserdicht, was dem ISO 22810:2010 Standard entspricht. Die Armbanduhr kann für Aktivitäten in flachem Gewässer wie Schwimmen in einem Pool oder im offenen Wasser getragen werden. Sie darf jedoch nicht beim Tauchen, Wasserski oder anderen Situationen mit starken Strömungen oder tiefen Wassertiefen getragen werden. Auch Sportarten mit großen Aufprällen sind ungeeignet.

Wartung

Uhrwerk

Es wird empfohlen, Ihr mechanisches Uhrwerk alle 2 bis 3 Jahre zu warten.

Dichtungen

Im Laufe der Zeit und je nach dem geografischen Gebiet, in dem Sie leben, können sich die Dichtungen Ihrer Uhr verschlechtern. Es empfiehlt sich daher, die Dichtungen jährlich zu überprüfen. Ein Uhrmacher kann bei Bedarf die defekten Dichtungen ersetzen.

Praxistipp

  1. Überprüfen Sie vor dem Kontakt mit Wasser bitte immer, ob die Krone vollständig eingedrückt ist. Beachten Sie bitte auch, dass die Lederarmbänder nicht wasserfest sind. Nach jedem Salzwasserkontakt empfehlen wir Ihnen außerdem, die Armbanduhr gründlich mit sauberem Wasser abzuspülen.
  2. Wir alle sind im Alltag zahlreichen Magnetfeldern ausgesetzt, welche die Genauigkeit der Armbanduhr beeinflussen oder diese sogar gänzlich stoppen können. In diesem Fall sollte eine Demagnetisierung in einem von CODE41 autorisierten Workshop vorgenommen werden. Auch ein Reset ist nötig.
  3. Wie bei allen mechanischen Armbanduhren empfehlen wir Ihnen, diese für sportliche Tätigkeit abzunehmen, um mögliche Schäden am Uhrwerk zu vermeiden (z. B. Golf). Vermeiden Sie zudem hohe Temperaturen und lassen Sie die Armbanduhr nicht für längere Zeit im direkten Sonnenlicht liegen.

Eigenschaften

  • Gehäusematerial: Qualitativ hochwertiger 316L Edelstahl
  • Anzeige: Stunde, Minute, Sekunde im Zentrum
  • Glas: Saphier auf Vorder- und Rückseite. Entspiegelt.
  • Nachtanzeige: Luminova-beschichtete Zeiger und Ziffern
  • Wasserdichtheit: 10 ATM. Einzeln in Druckkammern getestet
  • Gewicht: 75 g / 105 g mit Lederarmband
  • Größe: Durchmesser: 37 oder 40 mm / Dicke: 10,5 mm
  • Armband: 21mm / Einfaches Montagesystem ohne Werkzeuge
  • Uhrwerk: STP6-15 Anzahl der Juwelen: 26
  • Frequenz: 28.800 Umdrehungen pro Stunde / 4[Hz]
  • Genauigkeit: -0/+15 Sekunden pro Tag im Schnitt zwischen 5 Positionen und wenn voll aufgezogen. Diese Abweichung kann bei Nutzung höher sein, bis zu -/+60 Sekunden pro Tag.
  • Leistungsreserve: 44 h
  • Stop-Sekunden-Feature: Ja
  • Stoßdämpfer: Incabloc
  • Aufziehen: Automatisch per Oszillationsgewicht.
  • Zweiseitiges Aufziehen Zapfen: Gehärteter gerollter Stahl. Qualitativ hochwertig behandelt, um vorzeitigen Verschleiß der Zapfen zu verhindern.
  • Fine-Tuning an 5 Positionen: Die Genaugikeit eines jeden Uhrwerks wurde an 5 Positionen getestet. (Normalerweise wird nur 1 von 50 Armbanduhren an 2 oder 3 Positionen getestet)

Display

Nutzung

Position der Krone 1

In dieser Position kann Ihre Armbanduhr manuell aufgezogen werden, indem die Krone im Uhrzeigersinn gedreht wird.

Position der Krone 2

Ziehen die Krone sanft heraus und drehen Sie sie in eine beliebige Richtung, um die Zeit einzustellen.

Es wird empfohlen, dass der Besitzer die Uhr vor dem Aufziehen vom Handgelenk nimmt und keine Gewalt anwendet.

Passen Sie Ihren Stil an

CODE41 offers a wide range of interchangeable straps, which adapt to suit your style in a matter of seconds.  It’s like having two watches, but for the price of one!

Our straps feature an ingenious assembly system that allows you to change your style quickly and easily. The DAY41 37 and 40mm watches have a lug width of 21mm. Bear in mind that the ANOMALY and X41 have a lug width of 24mm and their straps are not compatible with the DAY41.

Anpassung Ihrer Faltschliesse

Wenn Sie ein Lederband mit einer Faltschließe gewählt haben, müssen Sie es an Ihr Handgelenk anpassen. Dieser sehr einfache Prozess wird im folgenden Video erklärt.

Anpassung Ihres Edelstahl-Armbands

Um Ihrem Metallarmband Glieder hinzuzufügen oder sie zu entfernen und es an Ihr Handgelenk anzupassen, benötigen Sie spezielles Werkzeug. Deshalb empfehlen wir Ihnen, Ihren örtlichen Uhrmacher aufzusuchen. Wenn Sie Ihr Metallarmband an Ihrer Uhr befestigen, ist es wichtig, gleichzeitig auf die beiden Anstöße zu drücken, um sicherzustellen, dass es vollständig parallel ist und Sie es sanft einführen können.

Riemenpflege

Bänder aus Leder, Flachs und Recyclingpapier sollten nicht mit Flüssigkeiten oder Kosmetikprodukten in Kontakt gebracht werden. Dies kann ihre Integrität und Farbe beeinträchtigen. Falls das Band mit Wasser in Berührung gekommen ist, trocknen Sie es sofort mit einem weichen, fusselfreien Tuch und vermeiden Sie aggressives Reiben. Bitte beachten Sie, dass Bänder aus Recyclingpapier in feuchtem Zustand empfindlicher sind.

Garantie

Ihre CODE41 Armbanduhr wurde im Sinne der höchsten Qualitätsstandards hergestellt, individuell getestet und geprüft, um eine perfekte Funktionalität und Undurchlässigkeit zu gewährleisten.

Die internationale Garantie deckt bis zu 24 Monate nach Kaufdatum Herstellungsfehler ab.

Garantiebedingungen

Das Produkt gilt dann als defekt, wenn es bei Erhalt beschädigt ist oder innerhalb der Garantiezeit ein Herstellungsfehler gemeldet wird, der laut folgender Punkte als solcher anerkannt ist. Bitte beachten Sie, dass beschädigte Produkte nicht der Garantie unterliegen, wenn diese missbräuchlich verwendet wurden. Jene Geräte werden nicht als defekt betrachtet.

Die Garantie erlischt in folgenden Fällen:

  • Durch normale Nutzung und Alterung bedingte Schäden.
  • Durch unsachgemäße Montage/Anpassung entstandene Schäden.
  • Durch Wartungen, Reparaturen oder Demontagen entstandene Schäden, falls diese nicht von zertifizierten CODE41 Service-Centern durchgeführt wurden.
  • Durch missbräuchliche Nutzungen, schlechte Behandlung, Fahrlässigkeit, Rücksichtslosigkeit oder Verwendung in ungeeigneten Umgebungen entstandene Schäden (z.B. Stürze aus großen Fallhöhen, Stöße, Schläge, grobe Behandlung der Schließe usw.)
  • Beim Versand und Transport entstandene Schäden.
  • Durch Feuchtigkeit entstandene Schäden (z.B. große Tauchtiefen oder eine unverschlossene Krone).
  • Armbanduhren mit offensichtlichen Schäden am Glas oder Mittelgehäuse.
  • Fehlender Kaufbeleg (Quittung, Zahlungsnachweis usw.)
  • Unlesbare oder manipulierte eingravierte Nummer im Gehäuse.
  • Die Garantie deckt weder Armbänder und noch das Glas ab. Bitte beachten Sie auch, dass Saphir laut Uhrmacherkriterien und der Mohs-Skala ein zertifiziertes kratzfestes Material ist. Diese Skala misst die Härte von Materialien. Jeder Kratzer wird als Folge einer ungeeigneten Nutzung der Armbanduhr angesehen.

Es wird betont, dass alle CODE41-Werbekampagnen oder Werbeaktionen (die naturgemäß den ästhetischen und innovativen Charakter der CODE41-Produkte hervorheben sollen und manchmal CODE41-Produkte in ungewöhnlichen Situationen oder Nutzungsbedingungen darstellen) nicht als Norm zur Verwendung von CODE41-Produkten angesehen werden dürfen, die vom Endverbraucher als solche in Anspruch genommen werden können. Es ist daher klar, dass die CODE41-Garantie auf Fälle von Defekten beschränkt ist, die nur nach dem normalen und regelmäßigen Gebrauch auftreten, der von einer Armbanduhr erwartet wird.

Wenn Ihre Armbanduhr bei der Lieferung defekt ist oder Sie innerhalb der 2-jährigen Garantiezeit nach der Lieferung einen Fehler entdecken, können Sie das Produkt zur Reparatur einsenden.

Um Ihre Garantie in Anspruch zu nehmen, senden Sie bitte eine E-Mail an team@code41.com und geben uns bitte eine detaillierte Beschreibung Ihrer Bestellung (Vorname, Nachname, Bestellnummer, E-Mail-Adressw usw.), damit wir Sie identifizieren können und die Rücksendung des defekten Produkts im Sinne des vom CODE41 Kundendienst genannten Verfahrens angehen können.

Nach Prüfung der Ansprüche in Ihrem Antrag auf Rückgabe eines fehlerhaften Produkts behalten wir uns das Recht vor, Ihre Anfrage aus berechtigten Gründen abzulehnen (Garantiezeit abgelaufen, Fehler nicht durch Garantie abgedeckt, unsachgemäße Verwendung des Produkts usw).

Unter den Bedingungen der Garantie bieten wir an, sofern möglich, defekte Teile zu reparieren oder zu ersetzen. Wenn der Artikel nicht ersetzt oder repariert werden kann oder der Artikel nicht mehr verfügbar ist, haben Sie Anspruch auf eine volle Rückerstattung.

X41 Mechanische Armbanduhr

Wir arbeiten mit einem der besten Designer für Uhrwerke der Schweiz zusammen. Timeless verfügt über ein unvergleichliches Know-How im Bereich der Uhrmacherei. All unsere Armbanduhren wurden per Hand mit größter Sorgfalt angepasst. Ihre X41 Armbanduhr verfügt über ein sich selbst aufziehendes mechanisches Uhrwerk der Haute Horlogerie.

Leistungsreserve

Dank des peripheren Schwunggewichts lädt sich der Mechanismus mit jeder Bewegung Ihres Handgelenks automatisch auf. Wenn die Armbanduhr nicht getragen wird, verfügt diese über eine Reserveleistung für 45 Stunden (bei voller Aufladung).

WICHTIG: Manchmal reichen die täglichen Bewegungen des Handgelenks nicht aus, um den Mechanismus voll aufzuladen. Das Uhrwerk kann auch manuell aufgeladen werden, indem Sie die Krone etwa 40 Mal im Uhrzeigersinn drehen. Es wird empfohlen, dass der Besitzer die Uhr vor dem Aufziehen vom Handgelenk nimmt und keine Gewalt anwendet.

Undurchlässigkeit

WARNUNG: Damit Ihre Armbanduhr wasserdicht bleibt, muss die Krone in ihre korrekte Position zurückgedreht werden.

Ihre X41 Armbanduhr ist wasserdicht bis in eine Wassertiefe von 5 ATM und entspricht dem ISO-Standard 22810:2010. Die Armbanduhr kann in flachen Gewässern wie in Swimmingpools oder in offenen Gewässern getragen werden. Sie sollte jedoch nicht bei Tauchgängen, beim Wasserski oder bei anderen Wassersportarten verwendet werden, die mit hoher Geschwindigkeit, tiefen Wassertiefen oder dem plötzlichen Auftreffen auf die Wasseroberfläche einhergehen.

Wartung

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Armbanduhr mit mechanischem Uhrwerk alle 4 bis 8 Jahre warten zu lassen (je nach Häufigkeit der Verwendung). Im Laufe der Zeit können sich je nach Standort und Umgebung auch die Dichtungen der Armbanduhr verschlechtern. Wir empfehlen Ihnen daher, die Wasserdichtigkeit alle 2 bis 3 Jahre überprüfen zu lassen. Der Uhrmacher wird defekte Dichtungen, sofern nötig, ersetzen.

Praktische Hinweise

  1. Überprüfen Sie vor dem Kontakt mit Wasser bitte immer, ob die Krone vollständig eingedrückt ist. Beachten Sie bitte auch, dass die Lederarmbänder nicht wasserfest sind. Nach jedem Salzwasserkontakt empfehlen wir Ihnen außerdem, die Armbanduhr gründlich mit sauberem Wasser abzuspülen.
  2. Wir alle sind im Alltag zahlreichen Magnetfeldern ausgesetzt, welche die Genauigkeit der Armbanduhr beeinflussen oder diese sogar gänzlich stoppen können. In diesem Fall sollte eine Demagnetisierung in einem von CODE41 autorisierten Workshop vorgenommen werden. Auch ein Reset ist nötig.
  3. Wie bei allen mechanischen Armbanduhren empfehlen wir Ihnen, diese für sportliche Tätigkeit abzunehmen, um mögliche Schäden am Uhrwerk zu vermeiden (z. B. Golf). Vermeiden Sie zudem hohe Temperaturen und lassen Sie die Armbanduhr nicht für längere Zeit im direkten Sonnenlicht liegen.

Eigenschaften

  • Automatisches mechanisches Uhrwerk der Haute Horlogerie
  • Geschätzte Leistungsreserve von 45 Stunden
  • Grande Date
  • Grade 2 Titanium, 43% leichter als Edelstahl / AeroCarbon 2x leichter als Titanium
  • Wasserdichtigkeit: 5 ATM
  • High-Performance Luminova
  • Genauigkeit: -2/+10s pro Tag
  • Automatisches Aufziehen, peripheres Gewicht
  • 297 Komponenten, 33 Juwelen
  • Frequenz: 28.800 Vibrationen pro Stunde / 4(Hz)
  • Glas: Kratzfestes Saphir-Kristall auf 2 Seiten (Vorder- und Rückseite)
  • Pivots: Gehärteter, gerollter Edelstahl. Qualitativ hochwertige Fertigung zum Schutz vor dem frühzeitigen Verschleiß der Pivots
  • Präzise angepasst in 5 Positionen: Die Genauigkeit jedes Uhrwerks wird an 5 verschiedenen Stellen überprüft
  • Gewicht: 55 g / 85 g mit Lederarmband
  • Größe: Durchmesser – 42mm / Dicke – 11,7mm
  • Austauschbares Armband: 24mm / Installation ohne Werkzeuge

Display

Nutzung

Position der Krone 1

In dieser Position kann Ihre Armbanduhr manuell aufgeladen werden, indem die Krone im Uhrzeigersinn gedreht wird.

Position der Krone 2

Ziehen Sie vorsichtig an der Krone, die Sie dann entgegen des Uhrzeigersinns drehen können, um das Datum einzustellen.

Position der Krone 3

Ziehen Sie die Krone vorsichtig nach unten und drehen Sie diese dann in eine beliebige Richtung, um die Zeit einzustellen.

Es wird empfohlen, dass der Besitzer die Uhr vor dem Aufziehen vom Handgelenk nimmt und keine Gewalt anwendet.

Passen Sie Ihren Stil an

CODE41 offers a wide range of interchangeable straps, which adapt to suit your style in a matter of seconds.  It’s like having two watches, but for the price of one!

Our straps feature an ingenious assembly system that allows you to change your style quickly and easily. All our 24mm straps are interchangeable and compatible with our ANOMALY and X41 models.

Anpassung Ihrer Faltschliesse

Wenn Sie ein Lederband mit einer Faltschließe gewählt haben, müssen Sie es an Ihr Handgelenk anpassen. Dieser sehr einfache Prozess wird im folgenden Video erklärt.

Anpassung Ihres Edelstahl-Armbands

Um Ihrem Metallarmband Glieder hinzuzufügen oder sie zu entfernen und es an Ihr Handgelenk anzupassen, benötigen Sie spezielles Werkzeug. Deshalb empfehlen wir Ihnen, Ihren örtlichen Uhrmacher aufzusuchen. Wenn Sie Ihr Metallarmband an Ihrer Uhr befestigen, ist es wichtig, gleichzeitig auf die beiden Anstöße zu drücken, um sicherzustellen, dass es vollständig parallel ist und Sie es sanft einführen können.

Riemenpflege

Bänder aus Leder, Flachs und Recyclingpapier sollten nicht mit Flüssigkeiten oder Kosmetikprodukten in Kontakt gebracht werden. Dies kann ihre Integrität und Farbe beeinträchtigen. Falls das Band mit Wasser in Berührung gekommen ist, trocknen Sie es sofort mit einem weichen, fusselfreien Tuch und vermeiden Sie aggressives Reiben. Bitte beachten Sie, dass Bänder aus Recyclingpapier in feuchtem Zustand empfindlicher sind.

Garantie

Ihre CODE41 Armbanduhr wurde im Sinne der höchsten Qualitätsstandards hergestellt, individuell getestet und geprüft, um eine perfekte Funktionalität und Undurchlässigkeit zu gewährleisten.

Die internationale Garantie deckt bis zu 36 Monate nach Kaufdatum Herstellungsfehler ab.

Garantiebedingungen

Das Produkt gilt dann als defekt, wenn es bei Erhalt beschädigt ist oder innerhalb der Garantiezeit ein Herstellungsfehler gemeldet wird, der laut folgender Punkte als solcher anerkannt ist. Bitte beachten Sie, dass beschädigte Produkte nicht der Garantie unterliegen, wenn diese missbräuchlich verwendet wurden. Jene Geräte werden nicht als defekt betrachtet.

Die Garantie erlischt in folgenden Fällen:

  • Durch normale Nutzung und Alterung bedingte Schäden.
  • Durch unsachgemäße Montage/Anpassung entstandene Schäden.
  • Durch Wartungen, Reparaturen oder Demontagen entstandene Schäden, falls diese nicht von zertifizierten CODE41 Service-Centern durchgeführt wurden.
  • Durch missbräuchliche Nutzungen, schlechte Behandlung, Fahrlässigkeit, Rücksichtslosigkeit oder Verwendung in ungeeigneten Umgebungen entstandene Schäden (z.B. Stürze aus großen Fallhöhen, Stöße, Schläge, grobe Behandlung der Schließe usw.)
  • Beim Versand und Transport entstandene Schäden.
  • Durch Feuchtigkeit entstandene Schäden (z.B. große Tauchtiefen oder eine unverschlossene Krone).
  • Armbanduhren mit offensichtlichen Schäden am Glas oder Mittelgehäuse.
  • Fehlender Kaufbeleg (Quittung, Zahlungsnachweis usw.)
  • Unlesbare oder manipulierte eingravierte Nummer im Gehäuse.
  • Die Garantie deckt weder Armbänder und noch das Glas ab. Bitte beachten Sie auch, dass Saphir laut Uhrmacherkriterien und der Mohs-Skala ein zertifiziertes kratzfestes Material ist. Diese Skala misst die Härte von Materialien. Jeder Kratzer wird als Folge einer ungeeigneten Nutzung der Armbanduhr angesehen.

Es wird betont, dass alle CODE41-Werbekampagnen oder Werbeaktionen (die naturgemäß den ästhetischen und innovativen Charakter der CODE41-Produkte hervorheben sollen und manchmal CODE41-Produkte in ungewöhnlichen Situationen oder Nutzungsbedingungen darstellen) nicht als Norm zur Verwendung von CODE41-Produkten angesehen werden dürfen, die vom Endverbraucher als solche in Anspruch genommen werden können. Es ist daher klar, dass die CODE41-Garantie auf Fälle von Defekten beschränkt ist, die nur nach dem normalen und regelmäßigen Gebrauch auftreten, der von einer Armbanduhr erwartet wird.

Wenn Ihre Armbanduhr bei der Lieferung defekt ist oder Sie innerhalb der 3-jährigen Garantiezeit nach der Lieferung einen Fehler entdecken, können Sie das Produkt zur Reparatur einsenden.

Um Ihre Garantie in Anspruch zu nehmen, senden Sie bitte eine E-Mail an team@code41.com und geben uns bitte eine detaillierte Beschreibung Ihrer Bestellung (Vorname, Nachname, Bestellnummer, E-Mail-Adressw usw.), damit wir Sie identifizieren können und die Rücksendung des defekten Produkts im Sinne des vom CODE41 Kundendienst genannten Verfahrens angehen können.

Nach Prüfung der Ansprüche in Ihrem Antrag auf Rückgabe eines fehlerhaften Produkts behalten wir uns das Recht vor, Ihre Anfrage aus berechtigten Gründen abzulehnen (Garantiezeit abgelaufen, Fehler nicht durch Garantie abgedeckt, unsachgemäße Verwendung des Produkts usw).

Unter den Bedingungen der Garantie bieten wir an, sofern möglich, defekte Teile zu reparieren oder zu ersetzen. Wenn der Artikel nicht ersetzt oder repariert werden kann oder der Artikel nicht mehr verfügbar ist, haben Sie Anspruch auf eine volle Rückerstattung.